Drucken und Kopieren

Drucken und Kopieren

Der Bereich des Druckens und Kopierens - mit Ausnahme der Bürodrucker - wurde nach einem vergaberechtlichen Verfahren an die Firma Kopierzentrum Passau GmbH vergeben. Vertragsmäßig hat das Kopierzentrum Passau ein Campussystem installiert sowie im Gebäude Wirtschaftswissenschaften eine Kopierzentrale eingerichtet.

Die folgenden Ausführungen richten sich an die Beschäftigten bzw. beziehen sich auf dienstlich veranlasste Kopien bzw. Drucke. Studierende informieren sich bitte zu diesem Thema über die entsprechenden Funktionen der CampusCard für Studierende.

Druck-/Kopiersysteme in den Gebäuden (Campusdrucker)

In den Gebäuden der Universität Passau sind mehr als 60 vernetzte, duplexfähige und teilweise farbtaugliche Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken und zum Scannen im Einsatz . Mit dem sogenannten "Follow me"-System können Sie einen an Ihrem Rechner gestarteten Druckauftrag an jedem Campusdrucker im Gesamtbereich der Universität ausgeben.

Die Bedienung des Terminals einschließlich der Scan-Funktion ist in folgender Kurzanleitung zusammengefasst.

Die Campusdrucker wurden bedarfsorientiert auf die einzelnen Gebäude verteilt. Im Einsatz sind Geräte der Firma Konika Minolta der Typen bizhub 364e, bizhub C284e und bizhub C754e.

Unter dem Link http://manuals.konicaminolta.eu/http://manuals.konicaminolta.eu finden Sie ausführliche Anleitungen der jeweiligen Systeme.

Sollten Sie Betriebsstörungen feststellen, melden Sie das bitte umgehend der Kopierzentrale (Tel. 1266)

Wichtiger Hinweis

In die Kopiersysteme dürfen keine Sondermaterialien (z. B. Folien) eingelegt werden, da die Geräte dadurch beschädigt werden können. Wenn Sie Kopien/Drucke auf Sondermaterialien benötigen, lassen Sie diese bitte in der Kopierzentrale fertigen oder besorgen sich dort das spezielle für die Campusdrucker passende Material.

Kontakt

Kopierzentrum Passau, Tel. 1266
kopierzentraleatuni-passau.de

Erfassung und Abrechnung mittels Kopierkarten

Für Druck- und Kopieraufträge an den Campusdruckern benötigen Sie eine dienstliche COPYCARD. Für die jeweilige Einrichtung wird ein virtuelles Abrechnungskonto mit einem Standardguthaben geführt. Über den Kartenleser am Multifunktionsgerät wird das der Karte zugeordnete Guthabenkonto um die verursachten Kosten verringert. Die so aufgelaufenen Kosten werden monatlich ausgelesen und den Kostenstellen der Verursacher - in der Regel den Mitteln für Lehre und Forschung - belastet.

Die personalisierte CampusCard steht nicht zur Fertigung dienstlicher Drucke und Kopien zur Verfügung. Für diese Zwecke bitte nur die dienstliche COPYCARD verwenden.

Es wird für eine DIN-A4 S/W-Kopie  0,043 € und für eine DIN-A4 Farbkopie 0,127 € berechnet. Der Betrag für eine DIN-A3-Kopie entspricht dem doppelten Betrag der DIN-A4-Kopie. Für einen Scan werden ebenfalls 0,043 € fällig.

Ausgabe der COPYCARD

Die Ausgabe der Karten an bewirtschaftungsbefugte Kostenstelleninhaber erfolgt durch das Referat V/1 Frau Hödl. Bitte bringen Sie für die Ausgabe der Karte Ihren Personalausweis mit.

 

Kontakt

Margit Hödl, Verwaltungsgebäude, Innstraße 41, Zimmer 222, Tel.: 1224
Margit.Hoedlatuni-passau.de

Verlust der Kopierkarte

Den Verlust Ihrer Kopierkarte melden Sie bitte sofort telefonisch und schriftlich an die Kopierzentrale. Mit  dem Formular Antrag einer Ersatzkarte bei Verlust oder Defekt  können Sie beim Referat V/1 eine Ersatzkarte beantragen.

Kontakt

Kopierzentrum Passau, Tel. 1266
kopierzentraleatuni-passau.de

Kopierzentrale

Die Firma Kopierzentrum Passau GmbH hat im Erdgeschoss des Gebäudes Wirtschaftswissenschaften (Innstraße 27) einen Copyshop mit netzwerkfähigen Druckern/Kopierern eingerichtet. Sie können dort dienstliche Kopier- und Druckleistungen ordern. Die Auftragserteilung erfolgt mittels Auftragsformular (Word, PDF). Das zu kopierende/druckende Objekt kann in Papierform, per E-Mail oder auf Datenträger übergeben werden. Bitte verwenden Sie für jeden Kopierauftrag eine gesonderte Mail und fügen jeweils das ausgefüllte Auftragsformular bei. Damit Ihre Dokumente später so aussehen wie von Ihnen formatiert, können nur PDF-Dateien angenommen werden.
Eine mündliche Auftragserteilung ist nicht möglich.

Empfehlung zum Ausdrucken vertraulicher Dokumente:

Die Kopier- und Drucksysteme des Kopierzentrums bieten grundsätzlich Schutz gegen missbräuchliches Abrufen, Auslesen oder Mitprotokollieren, da die Daten nach erfolgtem Ausdruck rückstandsfrei von den Geräten und vom Server gelöscht werden.
Um aber vertrauliche Unterlagen zu kopieren oder zu drucken, dürfen keine vernetzten Geräte (des Kopierzentrums oder der Universität) ohne besondere Maßnahmen verwendet werden, denn die Übertragung der Daten zwischen Arbeitsplatz und Drucker erfolgt standardmäßig unverschlüsselt. Daher bietet die Firma Kopierzentrum Passau GmbH im Copyshop einen Druck- und Kopierservice insbesondere auch für Aufträge mit Geheimhaltungspflicht an.
Das Kopierzentrum ist dabei vertraglich verpflichtet, alle organisatorischen und technischen Vorkehrungen zu treffen, damit die Vertraulichkeit sichergestellt ist.

Visitenkarten zum dienstlichen Gebrauch sind allerdings mit einem gesonderten Formblatt anzufordern.

Abrechnung der Aufträge

Aufträge an die Kopierzentrale werden seitens des Betreibers grundsätzlich einzeln berechnet und durch die Verwaltung Ihrer Kostenstelle - in der Regel den Mitteln für Lehre und Forschung - belastet.

Weitere Leistungsangebote der Kopierzentrale

  • Formatdruck von DIN Lang bis A3+ in Farbe und S/W
  • Poster- und Plakatdrucke bis 36" auf diverse Papiersorten
  • Sortierarbeiten
  • Eckenheftung
  • Sattelheftung in Verbindung mit Broschürendruck
  • Falten von DIN Lang, Mittenfaltung, Altarfaltungen und Bauplanfaltungen nach DIN Norm
  • Papierlochung von 2fach und 4fach Lochungen
  • Einlochungssystem über Lochpfeiffenbohrmaschine möglich
  • Scannen in Farbe und S/W bis max. 600 dpi als PDF, JPEG und TIFF
  • Bindearbeiten als Plastikspiralbindung bis max. Rückenbreite von 32 mm in Schwarz, Weiß und Transparent möglich
  • Bindearbeiten als Drahtkammbindung mit max. 28,5 cm in Schwarz, Weiß und Silber möglich
  • Leimbindungen bis 350 Blatt mit Folie und Karton, oder mit bedrucktem umlaufendem Einband
  • Blockleimbindung in unterschiedlicher Blattanzahl
  • Hardcover-Bindungen bis 270 Blatt mit 80 g in Bordeaux, Dunkelblau und Schwarz möglich
  • Laminieren mit Taschenlaminierhüllen in Hochglanz von Scheckkartengröße bis DIN A3
  • Rollenlaminierung in Matt oder Hochglanz bis 60 cm Breite
  • Erstellen von Druckdateien und Satzarbeiten
  • CD-Produktion und -Vervielfältigung


Preise und zur Verfügung stehende Papiersorten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Liste.

Kontakt

Kopierzentrum Passau, Tel. 1266
kopierzentraleatuni-passau.de

Druckaufträge an andere Auftragnehmer

Die Universität hat sich für die Erstellung gängiger dienstlicher Kopier- und Druckerzeugnisse an die Kopierzentrum Passau GmbH vertraglich gebunden.

Aus diesem Grund scheidet die Erteilung von Aufträgen an andere Firmen aus. Liegt jedoch ein Fall vor, der vom Vertrag nicht erfasst wird, gilt die Regelung über die Zuständigkeit für vertragliche Bindungen. Das heißt, der Auftrag darf nur durch das Referat V/4 oder nach dessen Zustimmung vergeben werden. Inwieweit eine andere Firma beauftragt werden kann, klären Sie bitte mit dem Referat V/4. 

Kontakt

Monika Eberle, Tel. 1240
monika.eberle@uni-passau.de

Druckaufträge und Corporate Design

Beachten Sie bei den Druckaufträgen bitte auch die Corporate Design-Richtlinien sowie die Regelungen zur Verwendung des Universitätslogos. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die Abteilung Kommunikation und Marketing.

Wirtschaftlichkeitsvergleich mit Bürodruckern

Werden Kopien bzw. Drucke über Bürokopierer bzw. -drucker erstellt, fallen regelmäßig zusätzliche Kosten für Wartung, Toner etc. an, auch die Abschreibung ist zu berücksichtigen. Darüber hinaus ist mit dem Betrieb regelmäßiger Personaleinsatz verbunden. Über Campusdrucker bzw. die Kopierzentrale erstellte Kopien bzw. Drucke sind wesentlich kostengünstiger. Der Haushaltsgrundsatz der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit erfordert, die Systeme des Kopierzentrums Passau GmbH einzusetzen.

Kontakt

Monika Brandstetter
Monika Brandstetter

Raum VW 012
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1240 Monika.Brandstetteratuni-passau.de Website