Personal von A bis Z

Personal von A bis Z

Arbeitszeugnisse

LEITFADEN zum Erstellen von Arbeitszeugnissen (nur im Intranet sichtbar)
Bewertungsbogen (nur im Intranet sichtbar)

Beihilfe

Bitte adressieren Sie den Beihilfeantrag an das

Landesamt für Finanzen
Dienststelle Landshut
Bezügestelle Beihilfe
Postfach 11 13 49
86038 Augsburg

Seitenanfang

Bildschirmbrillen

Die Notwendigkeit einer speziellen Sehhilfe am Bildschirmarbeitsplatz muss in abgestimmter Zusammenarbeit von Betriebsarzt, Augenarzt und Optiker festgestellt werden. Bitte beachten Sie dabei folgende Schritte:

  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G 37 durch den Betriebsarzt ggf. anschließend
  • eine Untersuchung durch den Augenarzt, der – soweit notwendig – eine spezielle Sehhilfe verordnet. Legen Sie dazu bitte dem Augenarzt eine Bescheinigung vor, die Sie bei dem für Sie zuständigen Personalreferat anfordern können.
  • Anfertigung der speziellen Sehhilfe durch den Optiker

Die Kosten für die Beschaffung einer Bildschirmbrille werden vom Arbeitgeber/Dienstherren nur bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen übernommen.

Brillenbeschaffung

Um eine einheitliche Verfahrensweise gewähren zu können, verwenden Sie bitte das Antragsformular, das Sie in zweifacher Ausfertigung zum Optiker mitbringen müssen.

Der Freistaat Bayern hat zur Umsetzung der einheitlichen Verfahrensweise mit dem Landesinnungsverband des bayerischen Augenoptiker-Handwerks einen Rahmenvertrag mit Preisliste über die Versorgung seiner Beschäftigten mit Bildschirmbrillen abgeschlossen. Eine Kostenerstattung wird nur gewährt, wenn die Bildschirmbrille von einem Optiker gefertigt wird, der diesem Rahmenvertrag beigetreten ist.

Abrechnung

Die Optikerrechnung ist mit dem Antragsformular bei dem für Sie zuständigen Personalreferat zur Abrechnung der erstattungsfähigen Kosten einzureichen.

Formulare und Merkblätter

 

 Seitenanfang

Dienst- und Fortbildungsreisen

Elektronische Einlegung eines Widerspruchs
Der Widerspruch kann als elektronisches Dokument mit qualifizierter elektronischer Signatur über den von der Universität Passau eröffneten Zugang für elektronische Dokumente erfolgen. Die E-Mail-Adresse hierfür entnehmen Sie bitte der Rechtsbehelfsbelehrung im Ausgangsbescheid. Die Erstellung einer qualifizierten elektronischen Signatur setzt die Verwendung einer Signaturkarte und eines Kartenlesers voraus.

Ansprechpartnerinnen

Roswitha Kühberger, Tel. 0851 - 509-1341
E-Mail: Roswitha.Kuehbergeratuni-passau.de

Ursula Baniak, Tel. 0851 - 509-1343
E-Mail: Ursula.Baniakatuni-passau.de

Seitenanfang

Job-Tickets

Beschäftigte des Freistaates Bayern können verbilligte Jahresfahrkarten, sogenannte Job-Tickets, erhalten.

  • Job-Tickets für die Buslinien der Verkehrsbetriebsgesellschaft Passau mbH (Stadtwerke Passau)
    Dieses Ticket gilt jeweils von August bis Juli und kann einmal jährlich bestellt werden. Termin und Formalitäten für die Bestellung gibt die Personalabteilung rechtzeitig per Rundschreiben bekannt.
  • DB Job-Tickets
    Den Online-Antrag und Informationen zum Job-Ticket der Deutschen Bahn finden Sie hier. Den zur Online-Bestellung benötigten Firmen-Identifikations-Schlüssel (fis) teilt Ihnen Ihr zuständiges Personalreferat auf Anfrage gerne mit.

Krankheit

Bitte beachten Sie: Ab dem 4. Kalendertag müssen Sie ein ärztliches Attest vorlegen.

Ansprechpartnerinnen

Nicole Klenner
Tel.: 0851 - 509-1303
E-Mail: Nicole Klenner

Anna Riesinger
Tel.: 0851 - 509-1301
E-Mail: Anna Riesinger

Seitenanfang

Lehrauftrag und Lehrvergütung

Für Lehrstühle und Einrichtungen

Für Lehrbeauftragte

Vorschriften

Ansprechpartnerin

Petra Schneck, Tel. 0851 - 509-1305
E-Mail: petra.schneckatuni-passau.de

Trennungsgeld und Umzugskosten

Die Bewilligung des Trennungsgeldes, dessen Abrechnung sowie die Umzugskostenabrechnung erfolgen durch das

Landesamt für Finanzen, Dienststelle Regensburg
Bearbeitungsstelle Straubing
Hans-Adlhochstr. 29, 94315 Straubing
oder
Postfach 153, 94031 Straubing
Telefon: 0941 5044-01 (Vermittlung)
Telefax: 0941 5044-3877 
E-Mail: zast.trennungsgeldatlff.bayern.de

Informationen und Antragsformulare unter www.lff.bayern.de/formularcenter/index.aspx.

Ansprechpartner

Für Trennungsgeld:
Ludwig Beiderbeck
E-Mail: ludwig.beiderbeckatlff.bayern.de
Telefon: 0941 5044-3880

Markus Bauer
E-Mail: markus.baueratlff.bayern.de
Telefon: 0941 5044-3882

Für Umzugskosten:
Christian Zippel
E-Mail: christian.zippelatlff.bayern.de
Telefon: 0941 5044-3874

Seitenanfang

Urlaub

Ansprechpartnerinnen

Nicole Klenner
Tel.: 0851 - 509-1303
E-Mail: Nicole Klenner

Anna Riesinger
Tel.: 0851 - 509-1301
E-Mail: Anna Riesinger

Seitenanfang

Versand einer Rund-Mail

Antrag auf Versand einer Rund-Mail  (nur uni-intern)

Bitte beachten Sie, dass nur Standards-E-Mail-Verteiler für den Versand einer Rund-Mail beantragt werden können. Je nach Komplexität des Verteilers müssen Sie mit einer Bearbeitungszeit von bis zu drei Tagen rechnen. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag alle erforderlichen Dokumente (Text des Rundschreibens, eventuelle weitere Anhänge) als Word- und als pdf-Datei bei.

Richtlinien zum Versand digitaler Rundschreiben an der Universität Passau

Seitenanfang

Formulare ausfüllen

Nutzen Sie zum Ausfüllen der PDF-Formulare die neueste Version des Adobe Readers. Der kostenlose Reader ermöglicht Ihnen das Ausfüllen und Speichern unserer Formulare, ohne dass Sie einen zusätzlichen PDF-Drucker o. Ä. verwenden müssen.

Formulare in Firefox öffnen

Sie können unsere PDF-Formulare in Firefox nicht ausfüllen?

Legen Sie fest, wie Firefox PDF-Dateien öffnen oder speichern soll.