• Presse  >
  •   Termine und Personen: Newsletter KW 28-29/2018
Termine und Personen: Newsletter KW 28-29/2018

Termine und Personen: Newsletter KW 28-29/2018

Was findet nächste Woche an der Universität Passau statt? Gibt es personelle Neuerungen? Erfahren Sie mehr in unserem Newsletter.

Hinweis: Gegen Ende des Semesters und während der vorlesungsfreien Zeit finden nur noch vereinzelt öffentliche Veranstaltungen an der Universität Passau statt. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass der Umfang des Newsletters während dieser Zeit sehr eingeschränkt ist oder dieser ganz ausfällt.

Veranstaltung

Montag, 16. und Dienstag, 17. Juli 2018

Veranstalter: GeoComPass – Geographische Gesellschaft Passau e. V.

GeoComPass SCHULE: Menschen, Migration und Mobilität

Die 15. Passauer Kontaktstudiumstagung 2018 richtet sich als Weiterbildungsangebot besonders an Lehrer und Lehrerinnen an Gymnasien und Realschulen, steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Referenten und Referentinnen:

  • PD Dr. Malte Steinbrink (Universität Osnabrück): Geographische Perspektiven auf "Migration & Entwicklung"
  • Prof. Dr. Dieter Anhuf (Universität Passau): "Umweltflüchtlinge" – nur ein Phänomen des aktuellen Klimawandels?
  • Prof. Dr. Werner Gamerith (Universität Passau): Migration und Flucht: Erzählungen und Neubewertungen aus sozialgeographischer Perspektive
  • Prof. Dr. Udo Steinbach (Universität Hamburg): Wirtschaftsmigranten – Flüchtlinge – Pilger. Wurzeln und Ursachen von Wanderungsbewegungen im Nahen Osten
  • Prof. Dr. Ernst Struck (Universität Passau/Türkisch-Deutsche Universität Istanbul): Syrische Kriegsflüchtlinge in der Türkei
  • Prof. Dr. Nadine Scharfenort (Universität Passau): Building for the future? – Ursachen, Hintergründe und sozioökonomische Herausforderungen der Arbeitsmigration in den arabischen Golfstaaten
  • Janine Maier, M.A. (Universität Passau): Das jordanische Flüchtlingslager Al Zaatari im Fokus: Raum, Identitäten und Sport im Migrationskontext
  • Sulayman Almokdad (Fusch, Österreich): Von Damaskus nach Fusch an der Großglocknerstraße – Facetten einer Flucht
  • Robin Hering, M.Sc. (Universität Passau): Dynamik von Schutzzonen als Alternative zu Flucht und Migration
  • Dr. Martina Maletzky (Universität Passau): Die Rolle prämigratorischer Erwartungen bei der Integration von Geflüchteten
  • Andreas Landes, M.A., und Sina Großkopf (Universität Passau): Ortlose Eliten? – Placemaking und interkulturelle Integration hochqualifizierter Migranten
  • Ina Voshage, B.A. (Universität Passau): Multikulturelles Australien? Aktuelle Fragen und Entwicklungen in der australischen Migrationspolitik

Für die Teilnahme an der Tagung ist eine Anmeldung erforderlich.

Ort: Universität Passau, Nikolakloster (Raum 403, Innstraße 40)
Anfragen an: infoatgeocompass.de oder geographieatuni-passau.de 
Programm und Informationen unter: www.geocompass.de

Nach oben

Kultur

Freitag, 13. Juli 2018, 20:00 bis 23:45 Uhr

Veranstalter: Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz

Semesterclosing: Studentische Bandkultur an der Universität Passau

So wie das Semester beginnt, geht es auch wieder zu Ende: Nach einem gelungenen Semesteropening mit Singer-Songwriter-Abend steht auch das Semesterclosing ganz im Zeichen der studentischen Musikszene. Dieses Mal dreht sich alles um die Bandkultur: Vier Bands heizen dem Publikum in der Kulturcaféte im Nikolakloster so richtig ein und sorgen für einen gebührenden Semesterabschluss.

Alle vier Acts sind studentische Bands, die das ganze Semester in den Proberäumen des Studentenwerks geübt haben. Nun haben die jungen Talente die Gelegenheit, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen!

Diese Bands stehen auf der Bühne:

  • Lenny & Christoph arrangieren mit Piano, Cello und Gitarre ihre Lieder außergewöhnlich und mit eigener Soundmarke.
  • Carbonara for free bietet einen Mix aus Indie-Rock/Pop mit selbstgeschriebenen Liedern, hat aber auch Cover im Repertoire.
  • Ocean Jam spielt hauptsächlich Cover aus den Genres Classic Rock und Alternative.
  • Erasmus-Band – eine Idee internationaler Studierender – bringt die musikalische Leidenschaft aus Argentinien, Frankreich, Moldawien, Russland und Deutschland zusammen.

Mit diesem Live-Musik-Abend bei freiem Eintritt endet das Kulturprogramm des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz für das Sommersemester 2018.

Ort: Universität Passau, Nikolakloster (Kulturcaféte, Innstraße 40)
Anfragen sn: hauner.matstwno.de

Samstag, 14. Juli 2018, 19.30 bis 22:00 Uhr

Veranstalter: Hochschulgruppe HardCHOR und Zeughaus Passau

HardCHOR Konzert: Rund um die Welt – Geschichten in Worten und Tönen

Folgt uns auf eine Reise um die Welt! In den Liedern begegnen uns trinkende Franzosen, suizidale australische Schafdiebe und südafrikanische Bergarbeiter. Vorgelesene Klassiker aus der Reiseliteratur nehmen uns mit nach Polen (Heinrich Heine), Portugal (José Saramago), Italien (Virginia Woolf) ... In Worten und Tönen bereisen wir alle Kontinente – Seid dabei!

Der Eintritt ist frei!

Ort: Zeughaus Passau (Heiliggeistgasse 12)
Anfragen an: heidep01atstud.uni-passau.de

Nach oben

Personelles

Professor Dr. Siegfried Handschuh, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik mit Schwerpunkt Digital Libraries and Web Information Systems, hat seinen Ruf auf eine Ordentliche Professur für Data Science an der Universität St. Gallen, Schweiz, angenommen.

Stellenangebote

Informieren Sie sich über die aktuellen Stellenangebote der Universität.

Nach oben

Kurzfristige Terminänderungen

Es kommt schon mal vor, dass kurzfristig eine Veranstaltung abgesagt werden muss oder der Veranstaltungsort sich ändert. Im Veranstaltungskalender auf der Webseite der Universität Passau weisen wir auf diese Änderungen hin. 

Nach oben

Kontakt für Rückfragen

Patricia Mindl

Raum VW 118
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1431
Fax: +49 851 509-1433
Patricia.Mindlatuni-passau.de

Website