Meldung

2.500 Euro der niederbayerischen Sparkassen für den Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau



Universitätskanzler Ludwig Bloch (von links), Renate Braun, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Passau, und Universitätspräsident Professor Dr. Walter Schweitzer

Der Bezirksverband der niederbayerischen Sparkassen unterstützt die Arbeit des Vereins der Freunde und Förderer der Universität Passau e. V. Renate Braun, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Passau, hat am Freitag (25. Juli) einen Scheck über 2.500 Euro an den Universitätspräsidenten Professor Dr. Walter Schweitzer, der auch Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer ist, überreicht. Mit diesem Betrag will die Dachorganisation der neun niederbayerischen Sparkassen ihre Verbundenheit mit der niederbayerischen Universität zum Ausdruck bringen. "Der Verein kann mit diesem Geld insbesondere studentische Aktivitäten, beispielsweise von Studierenden organisierte Tagungen und Symposien, für die die Universität bekannt ist, fördern", so Renate Braun, die in ihrer Funktion als Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Passau dem erweiterten Vorstand des Vereins angehört.

*******************************
Hinweis an die Redaktionen: Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelleatuni-passau.de.

Thoralf Dietz | 28.07.2008

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.