Meldung

Aktionstag „Gesunde Hochschule“ war voller Erfolg



Gesundheitstipps an den Informationsständen
Blutdruck, Puls, Cholesterin, Blutfett:
Jeder wollte seine Werte wissen

Erstmals fand am vergangenen Mittwoch unter dem Motto „Gesunde Hochschule“ an allen bayerischen Universitäten ein Aktionstag statt, an dem sich auch die Universität Passau in Form des Arbeitskreises Suchtprävention und Gesundheitsbewusstsein mit einem umfangreichen Programm beteiligt hat. Der Tag war ein voller Erfolg: Großer Andrang an den Informationsständen und informative Vorträge ließen zufriedene Organisatoren zurück.  Ziel des Aktionstages war es, mit Vorträgen und Aktionen das Gesundheitsbewusstsein der Studierenden und Mitarbeiter zu erhöhen und damit einen Beitrag zur Vorbeugung von Krankheiten zu leisten.

In der Zeit von 10 bis 14 Uhr fanden Vorträge, Vorführungen und Ausstellungen statt, außerdem boten Krankenkassen, das Gesundheitsamt sowie die Aids-Info- und Beratungsstelle Informationsstände im Flur vor der Zentralbibliothek an. Großen Andrang fanden Angebote zur Messung von Blutdruck und Puls, Cholesterin und Blutfettmessung sowie Körperfettanalysen. Ein Highlight war die Aufführung der Bauchtanzgruppe der Universität zur Mittagszeit in der Mensa. Ob die etwas höheren Pulswerte nach dem Mittagessen auf die Speisen oder die Bauchtanzvorführungen zurückzuführen waren, wollte an den Ständen niemand abschließend bewerten.

************************************

Hinweis an die Redaktionen:

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelle@uni-passau.de. Fotos vom Aktionstag können bei der Pressestelle angefordert werden.

Thoralf Dietz | 28.10.2005

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.