Meldung

Chef von Greenpeace International an der Universität Passau



Dr. Gerd Leipold, International Executive Director von Greenpeace International (Amsterdam), hält am Montag, 30. Juni, an der Universität Passau einen Vortrag zum Thema "Globalisierung und Umwelt". Leipold kommt auf Einladung des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Außenwirtschaft und Internationale Ökonomik (Prof. Dr. Michael Pflüger) nach Passau. Der Vortrag findet um 16 Uhr im Hörsaal 10 (Audimax, Innstraße 31) statt.

Dr. Gerd Leipold war in den 80er Jahren einer der Gründerväter von Greenpeace Deutschland. Prof. Dr. Michael Pflüger, auf dessen Einladung Leipold nach Passau kommt, behandelt seit dem vergangenen Jahr in seiner Vorlesung Internationale Wirtschaftsbeziehungen neben dem Standardprogramm jeweils ein aktuelles Thema. In diesem Semester steht der Bereich "Globalisierung und Umwelt" auf der Agenda, zu dem er nun diesen hochkarätigen Referenten gewinnen konnte.

****************************************************************
Hinweis an die Redaktionen:
Rückfragen zu dieser Presseeinladung richten Sie bitte an Prof. Dr. Michael Pflüger, Tel. 0851/509-2530, oder an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail:
pressestelleatuni-passau.de.

Thoralf Dietz | 27.06.2008

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.