Meldung

Die Uni Passau bloggt

Informations- und Diskussionsforum im Internet

Bildungsstreik, Parkplatzprobleme, Mensa-Sorgen - in den letzten Wochen gab es an der Universität Passau jede Menge Fragen und reichlich Stoff für Diskussionen. Viele vermeintliche Probleme waren gar keine: Häufig war die Aufregung völlig umsonst, wie kurze klärende Gespräche gezeigt haben. Grund genug, den Studierenden, aber auch allen anderen Universitätsangehörigen, ab sofort die Möglichkeit zu geben, direkt und unkompliziert mit der Uni in Kontakt zu treten - um so Missverständnisse, Unklarheiten, aber auch "echte" Probleme frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden oder umgehend ausräumen zu können.

Der direkte Draht zur Universität
Die Universität möchte allen Studierenden - und auch den Beschäftigten - ein Forum bieten, in dem sie Fragen, Ideen, Anregungen und Kommentare abgeben können und stets ein offenes Ohr dafür finden. Wenn mal wieder etwas unter den Nägeln brennt, will die Universität in noch engerer Abstimmung mit den Studierenden nach Lösungen suchen. Der Dialog ist eröffnet:
Hier geht's zum Campus Passau Blog:
http://blog.uni-passau.de.


*********************************************************************
Hinweis an die Redaktionen: Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430.

Thoralf Dietz | 15.12.2009

LINKS

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.