Meldung

msg-Zertifikat für Studierende im Bachelorstudiengang Business Computing



Dr. Armin Bender (von links), Professor Dr. Peter
Kleinschmidt und Frank Plechinger (rechts) mit
den Teilnehmern des msg-Praktikums

Im vergangenen Wintersemester betreute die SAP-Entwicklung der msg systems in Passau eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Bachelor of Science in Business Computing der Universität Passau. Im Rahmen eines Praktikums zu ERP-Systemen des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik von Prof. Kleinschmidt hatten die Studierenden Gelegenheit, an den SAP-Systemen der msg intensiv die Strukturen der betriebswirtschaftlichen Software der SAP kennen zu lernen. Gleichzeitig erhielten die Studierenden einen Einblick in die Arbeitsabläufe eines international tätigen IT-Beratungs- und Systemintegrationhauses.  Betreut von professionellen Entwicklern der msg erlernten sie die Programmentwicklung in der Programmierumgebung von SAP, die der Umgebung, die auch den Profis zur Verfügung steht, entspricht.

Alle Teilnehmer äußerten sich begeistert über die engagierte und praxisnahe Ausbildung. Sie bestanden mit durchweg guten Noten eine sehr anspruchsvolle Prüfung über das Erlernte und freuen sich, weil ihnen dieser Erfolg nicht nur durch die Universität im Rahmen ihres Studiums sondern auch durch die msg mit einem Zertifikat bescheinigt wurde. Am 17. Mai wurde ihnen das Zertifikat in Anwesenheit von Dr. Armin Bender (msg), Frank Plechinger (msg) und Prof. Dr. Peter Kleinschmidt überreicht.

Prof. Kleinschmidt freut sich, dass die msg auf Grund der guten Erfahrungen bereits jetzt die Zusage für eine Wiederholung dieser Veranstaltung im nächsten Wintersemester verbunden mit der Zusage auf Bereitstellung von weiteren Diplom-/ Bachelorarbeits- und Werkstudentenplätzen gegeben hat.

*******************************************************

Hinweis an die Redaktionen:

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an Prof. Dr. Peter Kleinschmidt, Tel. 0851/509-2570, oder an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelleatuni-passau.de. Ein Foto der Zertifikatsübergabe kann bei der Pressestelle angefordert werden.

Thoralf Dietz | 23.05.2006

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.