Meldung

PD Dr. Marina Fiedler nimmt Ruf an die Universität Passau an



Prof. Dr. Marina Fiedler
Prof. Dr. Marina Fiedler

Die von der LMU München kommende Privatdozentin Dr. Marina Fiedler ist ab 1. April Inhaberin des neu geschaffenen Lehrstuhls für Management, Personal und Information in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau. Sie erhielt am Montag (29. März) von Universitätspräsident Prof. Dr. Walter Schweitzer die Ernennungsurkunde.

Marina Fiedler (Jahrgang 1972) hat Abschlüsse als Industriekauffrau (IHK) sowie als Diplom‑Kauffrau (Dipl.‑Kffr.) und Master in Business Research (MBR) von der Universität München und als Master of Science in Applied Positive Psychology (MAPP) von der University of East London. 2003 wurde sie mit einer Arbeit über "Expertise und Offenheit" an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert und hat sich 2008 mit einer Sammlung von Essays zu "Information, Organisation und Management" habilitiert.

Von 1999 bis 2010 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistentin am Institut von Prof. Dr. Dres. h. c. Arnold Picot  an der Universität München tätig. 2007/2008 war sie zu mehreren Forschungsaufenthalten an der School of Management der University of Texas in Dallas. 2009 hat sie den Lehrstuhl für Personal, Organisation und Unternehmensführung an der Universität Düsseldorf vertreten. Ihr lagen neben dem Ruf nach Passau drei weitere Rufe an die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Universität Duisburg‑Essen und die TU Hamburg-Harburg vor.

Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre konzentrieren sich im Wesentlichen auf Management, Personal und Information. Beispielhafte Themen umfassen die Analyse institutioneller und individueller Einflussfaktoren auf organisationales Verhalten, Well-Being und Leistung; die Rolle von Erfahrung, Kommunikation und sozialer Distanz auf ökonomische Entscheidungen und Effizienz oder auch den Einfluss von Strategien und neuen Medien auf die Struktur und den Erfolg von Organisationen. Der Lehrstuhl verfolgt einen problemgetriebenen, interdisziplinären Multi-Methoden Ansatz.

In ihrer Freizeit reist und liest sie gerne und verbringt Zeit mit Freunden und Familie.

**********************************************************

Hinweis an die Redaktionen: Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851 509-1430. Ein Foto von PD Dr. Marina Fiedler kann bei der Pressestelle angefordert werden.

Thoralf Dietz | 25.03.2010

LINKS

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.