Meldung

Philosophische Fakultät und Verband der Malteser schließen Kooperationsvertrag

Die Philosophische Fakultät der Universität Passau und der Verband der Malteser Passau wollen bei der Ausbildung im Masterstudiengang „Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management“ zusammenarbeiten.

Der Masterstudiengang richtet sich unter anderem an Berufstätige, die sich als Führungskräfte in gemeinnützigen Institutionen und in Unternehmen weiterqualifizieren möchten. Nach dem Caritasverband ist der Passauer Malteser-Verband der zweite Kooperationspartner aus der Diözese Passau, der in diesem Studiengang mit der Universität kooperiert. Sowohl der Transfer von Wissen als auch der Austausch von Personal zwischen Fakultät und dem Verband der Malteser wird in beiden Richtungen erfolgen und für beide Seiten Vorteile erbringen.

Zur feierlichen Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am Mittwoch, 24. Juli, um 12 Uhr im Verwaltungsgebäude der Universität Passau (Innstr. 41), Raum 307 sind uns Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich willkommen. Wir bitten um kurze Anmeldung beim Referat für Medienarbeit der Universität Passau, Tel. 0851/509-1439, kommunikationatuni-passau.de.

 

Als Ansprechpartner stehen Ihnen vor Ort zur Verfügung:

Prof. Dr. Robert Obermaier, Vizepräsident der Universität Passau für Forschung und Transfer

Prof. Dr. Rüdiger Harnisch, Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Passau

Prof. Dr. Peter Fonk, Leiter des Studiengangs „Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management“

Rainer F. Breinbauer, Geschäftsführer des Verbands der Malteser Passau

Katrina Jordan | 23.07.2013

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.