Meldung

Tag der Weiterbildung am 14. Oktober

12-seitiges Programmheft kann ab sofort angefordert werden

Die Universität Passau bietet allen Interessierten am Freitag, 14. Oktober, einen Einblick in aktuelle Lehr- und Forschungsgebiete. Im Rahmen eines „Tags der Weiterbildung“ mit jeweils speziellen Angeboten für Wirtschaftsvertreter, für Lehrer, aber auch für die breite Öffentlichkeit werden rund 30 verschiedene Vorträge und Workshops angeboten. Ein zwölfseitiges Programmheft zum „Tag der Weiterbildung“ kann ab sofort bei der Kontaktstelle für Weiterbildung der Universität angefordert werden und steht auch im Internet zum Download bereit.

Der 14. Oktober steht an der Universität Passau ganz im Zeichen der Weiterbildung: In kompakter Form sollen an diesem Tag alle Interessierten Einblicke in das vielfältige Themenspektrum aus Forschung und Lehre an der Universität erhalten. In thematischen Blöcken sind jeweils die Angebote zusammengefasst, die sich an die Wirtschaft, an Lehrer, sowie an die breite Öffentlichkeit richten. Den Interessenten stehen am 14. Oktober fast 30 Stunden „kostenfreie Weiterbildungsangebote“ zur Verfügung.

Für Lehrer bietet insbesondere das Zentrum für Lehrerbildung einen Einblick in dessen Tätigkeitsfelder. Insbesondere an Wirtschaftsvertreter richten sich Vorträge zu Problemen der aktuellen  (Wirtschafts)Politik, zu Strategien im betrieblichen Umfeld, zu juristischen Aspekten moderner Wirtschaft und zur Informatik. Spezielle Workshops aus der Informatik („Neue Prüf- und Qualitätssicherungsmethoden in der Fertigung“) und aus den Wirtschaftswissenschaften („Workshop zur Finanzplanung und Finanzberatung von Privatkunden“) runden das Angebot ab. Für die Workshops ist die Teilnehmerzahl begrenzt, daher ist eine Anmeldung bei der Kontaktstelle für Weiterbildung erforderlich. An die breite Öffentlichkeit richten sich Vorträge aus den Themenfeldern beispielsweise der Dialektforschung, der niederbayerischen Literaturlandschaft, der Geschichte, aus Ethik, Theologie und Gesundheit.

Das komplette Programm ist im Internet unter www.uni-passau.de/weiterbildung abrufbar. Das zwölfseitige Programmheft kann auch kostenlos angefordert werden: Tel. 0851/509-1425, E-Mail: weiterbildung@uni-passau.de

*************************************

Hinweis an die Redaktionen:

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an die Kontaktstelle für Weiterbildung, Tel. 0851/509-1425, oder an die Pressestelle der Universität Passau, Tel. 0851/509-1430, E-Mail: pressestelleatuni-passau.de.

Thoralf Dietz | 28.09.2005

LINKS

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.