Meldung

Termine & Personen – KW 06/2014



Vorträge

Dienstag, 4. Februar 2014, 16:00 bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Technologie, Innovation und Entrepreneurship der Universität Passau (Prof. Dr. Andreas König)

Thema: Strategy and Leadership in Times of Discontinuous Change – The Case of Retailing

Referent: Dr. Martin Schulte (BCG The Boston Consulting Group)

Ort: Universität Passau, Philosophicum (Hörsaal 1, Innstraße 25)

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:00 bis 22:00 Uhr

Veranstalter: F. A. Hayek Gesprächskreis Passau in Kooperation mit der Hochschulgruppe Piraten Passau

Thema: Bitcoin und die Vorteile einer freien Währung

Die Zentralbanken in der EU und den USA schaffen immer mehr Geld. Als Gegenreaktion auf diese lockere Geldpolitik sind neuartige Konzepte, wie die digitale Währung Bitcoin entstanden.

Referent: Oliver Flaskämper (Gründer von Bitcoin Deutschland)

Ort: Universität Passau, Philosophicum (Hörsaal 3, Innstraße 25)

Mittwoch, 5. Februar 2014, 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter: Prof. Dr. Malte Rehbein und Prof. Dr. Jörg Trempler (Philosophische Fakultät der Universität Passau)

Passauer Gespräche zur digitalen Kunst- und Bildgeschichte: Digitale Kunstgeschichte – Ein Landschaftsbild

Referent: Georg Schelbert (Berlin)

Ort: Universität Passau, Informatik und Mathematik (Hörsaal 12, Innstraße 33)

Mittwoch, 5. Februar 2014, 19.30 bis 20.30 Uhr

Veranstalter: Institut für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen (IKON) und der Verein für Ostbairische Heimatforschung e. V.

Thema: Das Konstanzer Konzil und der Passauer Bischof Georg von Hohenlohe

Referent: Dr. Gerald Schwedler (Zürich)

Ort: Universität Passau, Katholische Theologie (Hörsaal 1, Michaeligasse 13)

 

Veranstaltung

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:00 bis 21:00 Uhr

Veranstalter: Institut für IT-Sicherheit und Sicherheitsrecht (ISL) der Universität Passau und das DFG-Graduiertenkolleg 1681 "Privatheit"

Veranstaltungsthema: Informationelle Privatheit in Zeiten globaler Überwachung

Programm:

Vortrag (16:00 Uhr): Technische Wege aus der Totalüberwachung?

Referent: fukami (IT-Sicherheitsexperte aus Hamburg)

Ort: Universität Passau, Juridicum (Raum 147 b, Innstraße 39)

Vortrag (17:00 Uhr): Verantwortung und Zurechnung in sozialen Netzwerken

Referent: Prof. Dr. Rolf Schwartmann (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit GDD e. V.)

Ort: Universität Passau, Juridicum (Raum 147 b, Innstraße 39)

Vortrag (18:00 Uhr): Ist die Totalüberwachung unser Schicksal?

Referent: Peter Schaar (Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit a. D.)

Ort: Universität Passau, Audimax (Hörsaal 9, Innstraße 31)

Podiumsdiskussion (19:00 Uhr): Privatheit in Zeiten globaler Überwachung

Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann (Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht, Universität Passau)

Ort: Universität Passau, Audimax (Hörsaal 9, Innstraße 31)

 

Kulturelles

Freitag, 7. Februar 2014, 19.30 bis 22:00 Uhr

Veranstalter: TNT Theatre Britain & The American Drama Group Europe und der Lehrstuhl für Englische Literatur und Kultur der Universität Passau (Prof. Dr. Jürgen Kamm)

Gastspiel in Englisch: Romea and Juliet by William Shakespeare

Ort: Universität Passau, Wirtschaftswissenschaften (Hörsaal 5, Innstraße 27)

Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 10 Euro

Patricia Mindl | 28.01.2014

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.