Meldung

Termine & Personen – KW 19/2015



Vorträge

Montag, 4. Mai 2015, 10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstalter: Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftstheorie der Universität Passau (Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff)

Thema: De-framing rules to De-anchor Beliefs in Beauty Contest.
Experiments: Keynesian level-k vs. Keynesian Sentiments

Referentin: Prof. Rosemarie Nagel (Universität Pompeu Fabra, Barcelona)

Ort: Universität Passau, Wirtschaftswissenschaften (Raum 301, Innstraße 27)

Anfragen an: Marcus.Giamatteiatuni-passau.de

 

Montag, 4. Mai 2015, 18:15 bis 19:45 Uhr

Veranstalter: Professur für Philosophie der Universität Passau (Prof. Dr. Christian Thies)

Ringvorlesung: Fremde Kulturen – andere Weisheiten??

Thema: Islamische Philosophie in der Tradition und in der Gegenwart

Referent: Prof. Dr. Reza Hajatpour (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Ort: Universität Passau, Philosophicum (Hörsaal 4, Innstraße 25)

Anfragen an: Cornelia.Kolleratuni-passau.de

 

Montag, 4. Mail 2015, 19:15 bis 20:45 Uhr

Veranstalter: GeoComPass – Geographische Gesellschaft Passau e. V.

Thema: Geschichte und Kultur der Menschen Melanesiens

Neuguinea, die zweitgrößte Insel der Erde nach Grönland, wurde vor etwa 65.000 Jahren von den Papua besiedelt, die wegen der Eiszeit und der Absenkung des Meeresspiegels weitgehend trockenen Fußes einwandern konnten. Seither hat sich in diesem vom restlichen Weltgeschehen nahezu abgeschotteten „Laboratorium der Kulturen“ ein faszinierender Reichtum an Sprachen und gesellschaftlichen Traditionen herausgebildet.

Vor etwa 4.000 Jahren erreichten seefahrende austronesische Gruppen die Region und begannen, sich mit den Papua zu mischen; sie wurden die Ahnen der Polynesier. Im Jahre 1965, also vor 50 Jahren, begann der Vortragende ethnomedizinische Feldstudien im damaligen Territory of Papua New Guinea, seither hat er in verschiedenen Regionen gearbeitet, u. a. bei den Trobriandern in der Salomonensee Papua-Neuguineas sowie bei den 1974 noch steinzeitlich lebenden Eipo im Hochland der jetzigen Provinz Papua (Indonesisch-Neuguinea), die durch seine Initiative 2014 ein Kulturzentrum bekommen haben, in dem Filme, Photos und Publikationen des DFG-Teams (1974-80) den Einheimischen ein Stück ihrer Geschichte zurückgeben. In einem dramatischen Wandel haben sie sich inzwischen der globalen Welt geöffnet: Etliche der jungen Leute haben ihre Studien an verschiedenen Universitäten Indonesiens abgeschlossen und sind bereit, die politische Zukunft ihres Landes mitzubestimmen: vom Steinbeil zum Computer in einer Generation.

Im Vortrag werden diese neuen Entwicklungen, aber auch die traditionelle Lebensweise verschiedener Kulturen geschildert. Genau genommen ist der Unterschied von dort zu hier nicht groß: Es handelt sich stets um homo sapiens mit seiner primär einheitlichen biopsychischen Ausstattung. Universalien des Wahrnehmens, Fühlens, Denkens und Verhaltens werden daher im Vordergrund der Betrachtung stehen.

Referent: Prof. Dr. Wulf Schiefenhövel (Andechs)

Ort: Universität Passau, Audimax (Hörsaal 9, Innstraße 31)

Eintritt: 2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, GeoComPass-Mitglieder frei

Anfragen an: info@geocompass.de

Weitere Informationen unter: www.geocompass.de

 

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:00 bis 19.15 Uhr

Veranstalter: Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Informationsmanagement der Universität Passau (Prof. Dr. Ralf Schenkel)

Thema: Jenseits von HelloWorld

Referent: Andreas Gärtner (Senacor Technologies, Nürnberg)

Ort: Universität Passau, Informatik und Mathematik (Hörsaal 13, Innstraße 33)

Anfragen an: Christoph.Ehlersatuni-passau.de

 

Achtung! Dieser Vortrag entfällt: Mittwoch, 6. Mai 2015, 14:00 bis 16:00 Uhr

Veranstalter: Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisation, Technologiemanagement und Entrepreneurship der Universität Passau (Prof. Dr. Dr. Carolin Häussler)

Thema: Start small, think big – Erfolgsgründe für Gründer und junge Unternehmer

Referent: Dr. h. c. Carsten Maschmeyer (Maschmeyer Group)

Ort: Universität Passau, Audimax (Hörsaal 10, Innstraße 31)

Anfragen an: Ulrike.Ammeratuni-passau.de

 

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:00 bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Professur für Journalistik der Universität Passau (Prof. Dr. Oliver Hahn)

Ringvorlesung: Journalismus und PR in Gegenwart und Zukunft

Thema: Werkstattbericht eines Deutsche-Welle-Sonderkorrespondenten über Hotsports wie Brüssel und Russland/Osteuropa

Referent: Christian Trippe (Sonderkorrespondent Deutsche Welle)

Ort: Universität Passau, Audimax (Hörsaal 10, Innstraße 31)

Anfragen an: Annemarie.Gertler-Weberatuni-passau.de

 

Mittwoch, 6. Mai 2015, 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter: Career Service der Universität Passau

Vortragsreihe „Berufe im Profil“

Thema: Berufsbild IT-Program-Manager/Managerin

Referent: Tobias Hassmann (Microsoft Deutschland GmbH)

Ort: Universität Passau, Nikolakloster (Raum 211, Innstraße 40)

Anfragen an: careerserviceatuni-passau.de

 

Mittwoch, 6. Mai 2015, 18.30 bis 20:00 Uhr

Veranstalter: Graduiertenzentrum der Universität Passau

Interdisziplinäre Vortragsreihe

Es stellen jeweils zwei Nachwuchswissenschaftlerinnen / Nachwuchswissenschaftler ihr Forschungsthema in einem 20-minütigen Vortrag vor. Anschließend ist Zeit für Anregungen und Diskussion.

Vortrag 1: Dissertationsthema Protecting user privacy from curious search engines

Referent: Albin Petit (Doktorandenkolleg MDPS, Frankreich)

Vortrag 2: Thema: Ereignis Reise – Reiseereignis. Die Bedeutung von Kommunikationstechnologien beim Aufenthalt im Ausland

Referent: Matthias Stadler

Ort: Universität Passau, Gebäude Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 14b (Raum 314a)

Anfragen und erwünschte Anmeldung unter: hiwi-graduiertenzentrumatuni-passau.de

 

Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter: DFG-Graduiertenkolleg 1681 „Privatheit“, Universität Passau

Vortragsreihe: Zukunft ohne Privatheit? Herausforderungen für Gesellschaft und Politik

Themenbereich: Privatheit.com: Notwendigkeiten & Grenzen einer digitalen Ethik

Vortrag 1: Der Wert des Privaten aus Sicht der digitalen Ethik

Referentin: Prof. Dr. Petra Grimm (Hochschule der Medien, Stuttgart)

Vortrag 2: Privacy 4.0: Neue Paradigmen für Privatheit und Transparenz in einer Digitalen Welt

Referentin: Prof. Dr. Sabina Jeschke (RWTH Aachen)

Mit digitalen Technologien werden permanent Daten erzeugt, dauerhaft gespeichert und aggregiert; potenziell ist hier jede Daten-Einheit öffentlich und bleibt auf Privates rückführbar. Für Privatheitsdiskurse stellt sich so die Frage, ob es im Netz überhaupt noch Kontexte geben kann, die als privat anzusehen sind bzw. inwiefern hier neue Arten von Zwischenräumen hergestellt werden. So wird im Zusammenhang mit digitalen Datenpraktiken z. B. eine Post-Privacy-Gesellschaft proklamiert, in der Privatsphäre ein Auslaufmodell darstellt. Dem gegenüber stehen Ansätze, die darauf beharren, dass der digitale Wandel keine Bedrohung für Privatheit darstellen dürfe. Daraus resultiert ein ethisches Problem: Wie kann man das positive Potenzial der neuen digitalen Gesellschaft fruchtbar machen, ohne dabei den Wert des Privaten auszuhöhlen?

Ort: Universität Passau, IT-Zentrum (Raum  004, Innstraße 43)

Anfragen an: privatheitatuni-passau.de

 

Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstalter: Career Service der Universität Passau

Thema: Social Media für die berufliche Zukunft nutzen

Die Business Netzwerke XING & LinkedIn – Zahlen, Daten, Fakten.

Die Wichtigkeit des richtigen Auftritts – Dos & Don´ts in Social Media.

Teilen von Erlebnissen, Meinungen und Ansichten mit meinen Freunden auf Facebook.

Referentin: Susanne Hillmer (Kundenpfadfinder, Karlsfeld bei München)

Ort: Universität Passau, Juridicum (Hörsaal 14, Innstraße 39)

Anfragen an: careerserviceatuni-passau.de

 

Freitag, 8. Mai 2015, 15:00 bis 16:00 Uhr

Veranstalter: Stadt und Universität Passau

Thema: 70 Jahre nach Kriegsende – Was lehrt uns die Geschichte?

Referentin: Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig (Professur für Politische Theorie und Ideengeschichte, Universität Passau)

Ort: Universität Passau, Philosophicum (Hörsaal 2, Innstaße 25)

Anfragen an: kommunikationatuni-passau.de

 

Freitag, 8. Mai 2015, 19:00 bis 21:00 Uhr

Veranstalter: Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Osteuropas und seiner Kulturen der Universität Passau (Prof. Dr. Thomas Wünsch)

Thema: Europa trotz / mit Erdogan

Der Vortrag gibt Einblick in die politische Geschichte der Türkei seit 1950.

Referent: Bahaeddin Güngör (Deutsche Welle, Bonn)

Ort: Universität Passau, Nikolakloster (Raum 401, Innstraße 40)

Anfragen an: Thomas.Wuenschatuni-passau.de

 

Master-Infotag

Samstag, 9. Mai 2015, 11:00 bis 14:00 Uhr

Veranstalter: Studienberatung der Universität Passau

Master-Infotag. Bachelor – und dann?

Der Master-Infotag richtet sich an fortgeschrittene Bachelorstudierende sowie Absolventinnen und Absolventen, die sich für ein Masterstudium interessieren und bietet:

-       Vorträge zu den Masterstudiengängen aller Fakultäten

-       Master-Messe mit zahlreichen Infoständen

-       Aktuelle Informationen zur Bewerbung im Wintersemester 2015/2016

-       Beratung durch Studiengangsverantwortliche, Master-Studierende und Studienberatung

Ort: Universität Passau, Wirtschaftswissenschaften (Innstraße 27)

Anfragen und erwünschte Anmeldung an: masteratuni-passau.de

Informationen zur Veranstaltung: www.uni-passau.de/mastertag

 

 

 

Patricia Mindl | 28.04.2015

Downloads

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.