Meldung

Universitätsmitteilungen für die KW 5/2008



Vorträge

ArtUP e. V., der Förderverein des Lehrstuhls für Kunstgeschichte und Christliche Archäologie an der Universität Passau, lädt herzlich ein am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der Katholisch-Theologischen Fakultät (Hörsaal 1, Michaeligasse 13) zu einem Vortrag von Jens Fachbach M. A., Kunsthistoriker aus Trier, zum Thema "Diese gottgefällig= undt verdienstlich, auch bey der Nachweld ruhmliches Werck – Die Umgestaltung des Trierer Doms nach dem Brand von 1717".

GeoComPass, die Geographische Gesellschaft Passau e. V., lädt ein am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der Universität Passau im Gebäude Audimax (Hörsaal 9, Innstraße 31) zu einem Vortrag von Professor Dr. Peter Rothe (Mannheim) über "Die Kanaren – junge Inseln im östlichen Atlantik". Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Für GeoComPass-Mitglieder ist der Eintritt frei.

Der Forschungscampus Informatik der Universität Passau lädt im Rahmen von "Science Meets Business" ein am Dienstag, 29. Januar, um 17 Uhr im Gebäude der Fakultät für Informatik und Mathematik (Hörsaal 13, Innstraße 33) zu einem Vortrag von Dipl.-Ing. Karl Wisspeintner (Geschäftsführer der Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG, Ortenburg) zum Thema "Entwicklung eines Sensoriknetzwerkes durch erfolgreiche Spin-Offs. Das Entstehen einer mittelständischen Technologiegruppe".

Auf Einladung der Stipendiaten-Hochschulgruppe der Hanns-Seidel-Stiftung spricht am Dienstag, 29. Januar, um 20 Uhr in der Universität Passau im Philosophicum (Hörsaal 4, Innstraße 25) Christian Weishäupl, examinierter Lehramtsstudent (Gymnasium) und Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung, über "Die Christen und das Dritte Reich".

Der Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Passau (Professor Dr. Hermann Stinglhammer) und der Lehrstuhl für Neutestamentliche Exegese (Professor Dr. Otto Schwankl) laden herzlich ein am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr in der Katholisch-Theologischen Fakultät (Hörsaal 1, Michaeligasse 13) zu einem Gastvortrag von Professor Dr. Dr. h. c. Franz Mußner, Passau, zum Thema "Der Anspruch Jesu und seine Konsequenzen". 

Veranstaltungen

Der Lehrstuhl für Romanische Literaturen und Kulturen an der Universität Passau (Professorin Dr. Susanne Hartwig) veranstaltet am Dienstag, 29. Januar, von 10 bis 19 Uhr im IT-Zentrum/International House (Raum 017, Innstraße 43) einen auf Argentinien ausgerichteten Projekttag "Día de Argentina" mit Gastvorträgen von Dozenten der Partneruniversität in Córdoba, Argentinen, zu gesellschaftlichen, politischen und literarischen Themen sowie mit Informationen über Argentinien und zum Studium an der Universidad Católica de Córdoba. Weitere Einzelheiten zum Projekttag stehen im Internet unter: www.phil.uni-passau.de/lehrstuehle-professuren/romanistik/romanische-literaturen/aktuelles.html

Der Lehrstuhl für Englische Sprache und Kultur an der Universität Passau (Professor Dr. Rudolf Emons) lädt ein am Dienstag, 29. Januar, um 19 Uhr im Gebäude Informatik und Mathematik (Hörsaal 13, Innstraße 33) zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Bachelor- und Masterstudiengang European Studies (Änderungen und Neuerungen). 

Konzert

Die Uni Big Band Passau gibt am Montag, 28. Januar, um 19.30 Uhr im Zeughaus Passau (Heilig-Geist-Gasse 12) unter der Leitung von Jazzlegende Professor Joe Viera ein Semesterabschlusskonzert mit dem Motto "Jazz you like it?!". Einlass ist um 19 Uhr. Karten für 7 Euro/5 Euro gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Unimensa.

 

Patricia Mindl | 25.01.2008

Kontakt

Pressestelle

Tel.: +49 851 509-1439 kommunikationatuni-passau.de

Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an das Referat für Medienarbeit der Universität Passau.