Course details

Course details

Einführung in die Kulturwissenschaft und die Interkulturelle Kommunikation
SWS:
2
Dozierende:
Barmeyer, Christoph, Prof. Dr., Bausch, Madeleine, Dölle, Christian, Dr., Eibl, Thomas, Grimm, Michael, Prof. Dr., Kamm, Jürgen, Prof. Dr., von Knorring, Marc, PD Dr., König, Andreas, Prof. Dr., Krautheim, Sebastian, Prof. Dr., Reutner, Ursula, Prof. Dr., Scheffer, Jörg, Dr., Stahl, Bernhard, Prof. Dr., Thies, Christian, Prof. Dr., Totzek, Dirk, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Veranstaltungsart:
Ringvorlesung für Erstsemester im B.A. "Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies"
Beschreibung:
Die Ringvorlesung ist als integrative Veranstaltung konzipiert und verfolgt drei Ziele, die auch den Aufbau bestimmen:

1. Es sollen wichtige Grundlagen der Kulturwissenschaft und Interkulturellen Kommunikation vermittelt werden.

2. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener, am Bachelorstudiengang "Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies" beteiligter wissenschaftlicher Disziplinen stellen "Kultur" und "Interkulturalität" in ihren jeweiligen Forschungsfeldern vor.

3. Es werden weiterhin kulturraumspezifische Themen als Fallbeispiele Interkultureller Kommunikation behandelt.
Ort:
(AM) HS 10: Mi. 18:00 - 20:00 (13x), ((SP) DrH): Mittwoch. 14.02. 13:30 - 14:30
Zeiten:
Mi. 18:00 - 20:00 (wöchentlich),
Erster Termin:Mi , 25.10.2017 18:00 - 20:00, Ort: (AM) HS 10
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
43630
TeilnehmerInnen
Diese Ringvorlesung richtet sich ausschließlich (!) an Studierende des Bachelorstudiengangs "Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies" und ist nur für die unter "Studienbereiche" angegebenen Prüfungsnummern anrechenbar. Studierende anderer Studiengänge und Fakultäten können beim Leistungserwerb nicht berücksichtigt werden.
Voraussetzungen:
keine
Lernorganisation:
Vorträge von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener am Studiengang beteiligter Fächer und Disziplinen und darüber hinaus Diskussion mit den Studierenden.
Leistungsnachweis:
60-minütige Klausur in der ersten Woche der vorlesungsfreien Zeit. WICHTIG: Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt ausschließlich über HISQIS. Als Prüfer bei der HISQIS-Anmeldung ist "DÖLLE" auszuwählen. Erasmus- bzw. ausländische Gaststudierende melden sich bitte unter Angabe der Matrikelnummer über die Studiengangskoordination der Philosophischen Fakultät per Mail an christian.doelle@uni-passau.de. Jeweils zu berücksichtigen ist der hierfür vom Prüfungssekretariat angegebene Anmeldezeitraum.
Anrechenbar fr:
Philosophische Fakultät > Bachelor > International Cultural and Business Studies - Kulturwirtschaft > Version WS 2010 > Bachelornote > Modulgruppe A: Interkulturelles Basismodul > Interkulturelles Basismodul > 600011 | Einführung in die Kulturwissenschaft und die interkulturelle Kommunikation
Philosophische Fakultät > Bachelor > International Cultural and Business Studies - Kulturwirtschaft > Version WS 2014 > Bachelornote > Modulgruppe A: Interkulturelles Basismodul > Interkulturelles Basismodul > 600011 | Einführung in die Kulturwissenschaft und die interkulturelle Kommunikation
Sonstiges:
Die Ringvorlesung wird vom Studiengangskoordinator des B.A. "Kulturwirtschaft / International Cultural and Business Studies", Dr. Christian Dölle, organisiert. Für formale/administrative Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich direkt an ihn. Inhaltliche und fachbezogene Fragen zu den einzelnen Sitzungen richten Sie bitte an die jeweiligen Dozierenden.
ECTS-Punkte:
5
Literatur:
Begleitend zur Vorlesung wird die Lektüre folgenden Sammelbandes und des Taschenlexikons empfohlen:

Barmeyer, Christoph/Genkova, Petia/Scheffer, Jörg (Hrsg.) (2011): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau: Stutz.

Barmeyer, Christoph (2011): Taschenlexikon Interkulturalität. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Siehe "Teilnehmerbeschreibung"! Als Prüfer bei der HISQIS-Anmeldung ist "DÖLLE" auszuwählen.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Studiengangskoordinatoren
beteiligte Institute: Lehrprofessur für Philosophie, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Strategisches Management, Innovation und Entrepreneurship, Lehrstuhl für Development Economics, Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation, Lehrprofessur für Internationale Politik, Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft, Lehrstuhl für International Economics, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Services, Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Lehrstuhl für Soziologie, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Lehrstuhl für Anthropogeographie, Lehrstuhl für Englische Literatur und Kultur
Angemeldete Teilnehmer: 483
Anzahl der Postings im Forum: 2