Meldung

"Anonymität": Die neue Ausgabe des Magazins des DFG-Graduiertenkollegs ist erschienen

Die neue Ausgabe des Magazins des DFG-Graduiertenkollegs "Privatheit und Digitalisierung" ist erschienen und ab sofort online abrufbar. Gastherausgeberin Lea Watzinger und Gastherausgeber Patrick Herget haben die mittlerweile elfte Ausgabe dem Thema "Anonymität" gewidmet.

Im Rahmen ihrer Beiträge fragen die Autorinnen und Autoren nach den Bedeutungsdimensionen und Ambivalenzen des Anonymitätsbegriffes, untersuchen Funktionen von Anonymität auf gesellschaftlicher, sozialer und individueller Ebene und beleuchten insbesondere Aspekte, Potenziale und Probleme von Anonymität im Internet. Dabei werden Zusammenhänge zwischen Anonymität und Privatheit modelliert. Weiter werden staatliche Versuche diskutiert, Anonymität einzuschränken sowie psychologische Effekte von Anonymität besprochen.

Nicht zuletzt enthält das Magazin auch aktuelle Publikationen des Graduiertenkollegs, diverse Konferenz- und Veranstaltungsberichte sowie Veranstaltungshinweise.

Das Magazin kann auf der digitalen Publikationsplattform "Issuu" online abgerufen werden.

| 27.12.2018