Forschungsmeldungen

Forschungsmeldungen

Historiker Simon Donig bringt im Projekt Neoclassica Maschinen die Formsprache des Klassizismus bei. Foto: Universität Passau

„Finde den Stuhl“: Wie Maschinen Kunstgeschichte lernen

Menschen wissen intuitiv, was ein Stuhl ist. Sie haben von klein auf viele Beispiele gesehen und anhand dieser Beispiele gelernt, was einen Stuhl ausmacht: Beine, Sitzfläche, Lehne. Diese Merkmale haben sie so verinnerlicht, dass...

mehr

"Spielzeichen III" – Computerspiele als kultureller Speicher

Vom 6. bis zum 8. Dezember 2018 lädt der Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft zur Tagung "Spielzeichen III. Kulturen im Computerspiel – Kulturen des Computerspiels" ein. Im Raum 017 des IT-Zentrums (Innstraße 43)...

mehr

Innovationsforscherin Dr. Petra Schaper Rinkel vom Austrian Insitute of Technology zu Gast an der Universität Passau

Wie viel Selbstoptimierung verträgt der Mensch?

Ringvorlesung Gesellschaft und Digitalisierung: Innovationsforscherin Dr. Petra Schaper-Rinkel vom Austrian Insitute of Technology in Wien spricht deutliche Worte zum Thema Gehirndoping.

mehr

Passauer Informatiker erhält Auszeichnung für wissenschaftliche Leistung

Professor Dr. Sven Apel, Inhaber des Lehrstuhls für Software Engineering I an der Universität Passau, wurde von der "Association of Computing Machinery" (ACM) für seine herausragende wissenschaftliche Arbeit als "ACM...

mehr

Melanie Baxter (l.) mit ihrer Laudatorin Sophie Pohle (Deutsches Kinderhilfswerk). Foto: sh/fsf

Preiswürdige Abschlussarbeit: Passauer Studentin erhält "medius" 2018

Für ihre Masterarbeit über die Aufgabe des Kinderfernsehens in der Flüchtlingskrise hat Melanie Baxter in Berlin den Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten erhalten. Der "medius"...

mehr

Treffer 26 bis 30 von 500