Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Die folgende Auswahl aktueller Projekte gibt Ihnen einen ersten Einblick in einige der Themen, mit denen sich die Forschenden an der Universität Passau derzeit beschäftigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Kommunikation und Marketing.

Projekte zum Leitthema Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen

Weitere aktuelle Projekte

Digitalisierung, vernetzte Gesellschaft und (Internet)Kulturen

Typologie und Theorie der Remotivierung

Faltet der Zitronenfalter Zitronen? In dem DFG-Projekt "Typologie und Theorie der Remotivierung" geht Prof. Dr. Rüdiger Harnisch unter anderem der Frage nach, wie und warum sprachliche Äußerungen zusätzlich mit Bedeutung aufgeladen werden.

mehr

DFG-Graduiertenkolleg II: Privatheit und Digitalisierung

Wie verändern Social Media, Big Data und digitale Überwachung den Begriff des Privaten? In der zweiten DFG-Förderphase konzentriert sich das Passauer Graduiertenkolleg auf das Thema Digitalisierung.

mehr

Heisenberg-Professur: SafeSPL++

Produktlinientechnologie ist bereits weit verbreitet, etwa in der Automobilindustrie. Prof. Dr. Sven Apel entwickelt im Rahmen des Projekts SAFESPL++ Methoden, Techniken und Werkzeuge, um bei Softwareprodukten Sicherheit im Sinne von Korrektheit zu garantieren, und erhält dafür die maximale Förderdauer in Form einer renommierten Heisenberg-Professur der DFG.

mehr

Tunesien setzt auf Empowerment im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Ein Passauer Forschungsteam evaluiert eine Pilotmaßnahme in Tunesien, die junge Leute in Beschäftigung bringen will. Das Besondere daran: Das Programm beinhaltet auch Strategien aus der Psychologie.

mehr

"Data Neutrality and Open Access": Zugang zu Daten in der digitalen Wirtschaft

Google, Apple, Facebook, Amazon - die wertvollsten Unternehmen der Welt haben eines gemeinsam: exklusiven Zugang zu den Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer. Welche Auswirkungen hat dies auf den Wettbewerb in digitalen Märkten?

mehr

Treffer 6 bis 10 von 12
1 2 3 




Weitere aktuelle Projekte

QUAR - Künstliche Intelligenz für die Industrie 4.0

Motorblöcke werden bereits weitgehend vollautomatisiert produziert. Das Institut FORWISS an der Universität Passau entwickelt ein intelligentes System, um die Überwachung eines Teils dieser Prozesse ebenfalls zu automatisieren: Mit Hilfe von maschinellem Lernen soll das System genaue Vorhersagen über den Verschleißzustand von Bearbeitungsmaschinen treffen können.

mehr

EU-Projekt will rechtliche Hürden im Grenzgebiet überwinden

Damit die Zusammenarbeit von Gemeinden und Städten in der Grenzregion funktioniert, braucht es tragfähige rechtliche Grundlagen. Die Universität Passau beteiligt sich an einem INTERREG-Projekt, das Empfehlungen für die Bereiche Öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und Soziales ausarbeitet.

mehr

DFG-Tagung "Diversidad" - kulturelle Diversität in spanischsprachigen Texten

Wie geht Literatur mit dem Thema Diversität um? Auf der Tagung "Diversidad cultural - ficcional - ¿moral?", die vom 31.01. bis 03.02.2018 an der Universität Passau stattgefunden hat, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu spanischsprachige Texte analysiert.

mehr

ToF - Typology of Francophonies

Das Projekt Typology of Francophonies throughout the World (ToF) gilt einer umfassenden Beschreibung der Verbreitung des Französischen in der Welt. 42 verschiedene Frankophonien in Europa, Amerika, Afrika, Asien und Ozeanien werden nach einheitlichen Kriterien und einer einheitlichen Struktur analysiert.

mehr

Spoferan - Web-App hält Sportlerinnen und Sportler auf dem Laufenden

Die Passauer Absolventen Christian Teringl und Ferdinand Frank hatten eine Idee, die Sportlerinnen und Sportlern, Vereinen und Unternehmen vieles erleichtern könnte: Sie wollen Sportveranstaltungen auf einer Online-Plattform bündeln - inklusive Anmeldung und Trainingsplan.

mehr

Treffer 6 bis 10 von 56
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 




Mehr zur Forschung an den Fakultäten