Organisatorisches

Organisatorisches

Bewerbungs- und Auswahlprozess

Beim Übergang vom 2. in das 3. Fachsemester ermittelt das Prüfungssekretariat der Universität Passau die besten 5% der Studierenden der Bachelorstudiengänge "Business Administration and Economics" und "Wirtschaftsinformatik". Diese Studierenden werden kontaktiert und zu einer Bewerbung für das Honors Program aufgefordert. Es werden in diesem Prozess keine persönlichen Daten vom Prüfungssekretariat an das Honors Program übermittelt.

Eine Bewerbung erfordert die folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben (ca. 3000 Anschläge einschließlich Leerzeichen)
  • ausgefülltes Bewerbungsformular (durch das Prüfungssekretariat per Post verschickt)
  • Einwilligung zur Datenverarbeitung (durch das Prüfungssekretariat per Post verschickt)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • HisQis-Auszug

Das Anschreiben sollte die Motivation für eine Teilnahme am Honors Program klar herausstellen und kann ggf. auch Ideen enthalten, wie sich die Studierenden konkret einbringen möchten.

Nicht automatisch nominierte Studierende können sich auch initiativ bewerben. Bewerber sollten einen Notendurchschnitt unter 2,0 haben und sich maximal im vierten Fachsemester befinden.

Initiativbewerbungen für das Sommersemester 2019 sind noch bis zum 30. April 2019 möglich und sollten Motivationsschreiben, Lebenslauf und HisQis-Auszug beinhalten.

Bitte senden Sie alle Bewerbungsunterlagen in einem einzigen PDF-Dokument an: honors.wiwiatuni-passau.de

Anforderungen an Honors Studierende und Honors Zertifikat

Honors Studierende nehmen an den angebotenen Veranstaltungen teil und bringen sich ggf. durch Eigeninitiative ein. Ihre engagierte Beteiligung am Programm weisen sie durch regelmäßige Berichte nach: Am Ende eines jeden Semesters legen die Studierenden ihre Teilnahme in einem Semesterbericht dar. Auf Basis des Semesterberichts sowie eines aktuellen HisQis-Auszugs prüft die Leitung des Honors Programs (unter Umständen unterstützt durch die Mentoren) den weiteren Verbleib im Programm.

Studierende, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen, reichen einen Abschlussbericht ein, in dem sie ihre Teilnahme am Honors Program kurz rückblickend darlegen. Abschlussbericht und Studienleistungen bilden dann die Grundlage für die Ausstellung eines Honors-Zertifikats, das Absolventen ihre Teilnahme am Programm bestätigt.

Vorläufiges Zertifikat

Studierende können z. B. für Bewerbungszwecke während des Studiums ein vorläufiges Zertifikat erhalten. Hierfür sind dieselben Informationen wie für das Abschlusszertifikat erforderlich.