Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Protokollierung:

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server der Universität Passau wesentliche Zugriffsdaten gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server verwendet. Die gespeicherten Daten werden für keine anderen Zwecke als für die Datensicherheit verwendet; so werden auch keine nutzerbezogenen statistischen Auswertungen gefertigt. Die protokollierten Daten werden für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und dann gelöscht.

Aktive Komponenten:

Im Informationsangebot der Universität Passau werden Cookies, Javascript und JAVA-Applets verwendet.

E-Mail-Sicherheit:

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen; beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter der Universität Passau von versierten Internet-Nutzern aufgehalten, eingesehen und verfälscht werden. Bei E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt empfehlen wir deshalb dringend, diese zu verschlüsseln.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Falls Sie eine Beantwortung per E-Mail nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik.  Die erfassten  Nutzungsinformationen werden an unsere Piwik-Installation übertragen und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anony­mi­siert. Die gespeicherten Daten werden nicht weitergegeben.  Wenn Sie die Spei­che­rung und Aus­wer­tung nicht wünschen, dann kön­nen Sie die Spei­che­rung per Maus­klick (s. u.) jederzeit unterdrücken. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt. Es werden dann keine Informationen mehr an unsere Piwik-Installation übermittelt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.