Tipps rund um die Wohnungssuche für Studierende in Passau

Tipps rund um die Wohnungssuche für Studierende in Passau

Staatliche Wohnanlagen

Erster Ansprechpartner zum Thema Wohnen ist das Studentenwerk, das in Passau derzeit vier staatliche Wohnanlagen für Studierende betreibt. Alle Zimmer sind möbliert. Die Wohnanlagen haben unter anderem Internetanschluss, Waschmaschinen und Gemeinschaftsräume. Ein Zimmer kostet pro Monat zwischen 171 und 308 Euro Warmmiete (also inkl. Nebenkosten wie Heizung und Wasser). Bewerbungsschluss ist jeweils der 15.07. für den Einzug zum Wintersemester und der 1.02. für den Einzug zum Sommersemester. Auch wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie einen Studienplatz erhalten werden, können und sollten Sie sich bereits für ein Zimmer bewerben - mit der Bewerbung alleine gehen Sie noch keine Verpflichtung ein.

Kirchliche Wohnanlagen

Das Katholische Wohnbauwerk betreibt im Stadtgebiet die studentischen Wohnanlagen "Marienheim" in der Altstadt sowie das Haus St. Severin (Schönleitnerweg) mit insgesamt 169 Einzelappartments und 28 Doppelapartements.

Wohnanlagen für Studierende in privater Trägerschaft

Neben den Wohnanlagen in staatlicher und kirchlicher Trägerschaft gibt es zahlreiche private Wohnanlagen für Studierende: