Online-Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Online-Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Online Bewerbung für einen Auslandsstudienaufenthalt

Bitte bewerben Sie sich online für ein Auslandsstudium. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Füllen Sie das Online-Formular unter "Meine Bewerbung" vollständig aus und senden Sie die Daten online ab.

  2. Drucken Sie das dabei kreierte PDF-Dokument aus, unterschreiben Sie es und geben es im Akademischen Auslandsamt zusammen mit allen benötigte Bewerbungsunterlagen ab. Sie können die Unterlagen dem Akademischen Auslandsamt auch per Post zusenden (NICHT per Einschreiben). Falls Sie eine Eingangsbestätigung wünschen, legen Sie bitte eine adressierte und frankierte Postkarte bei. 

Sollte sich Ihre Adresse nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen ändern, teilen Sie dies bitte umgehend dem Akademischen Auslandsamt mit (auf Adressänderungen in HISQIS kann nicht zugegriffen werden!).

Wichtig: Sie können pro akademischem Jahr (Wintersemester und anschließendes Sommersemester) jeweils eine Bewerbung für europäische (Erasmus+) und eine Bewerbung für nicht-europäische Partnerhochschulen einreichen (mit jeweils bis zu drei Wunschhochschulen). Bitte bewerben Sie sich dabei nur für Partnerhochschulen derselben Bewerbungsfrist - mischen Sie unter Ihre Wunschhochschulen keine Partnerhochschulen mit unterschiedlichen Bewerbungsfristen! Sobald Sie von uns eine Zusage für eine Partneruniversität erhalten und diese annehmen, endet damit das Bewerbungsverfahren für Ihre anderen Wunschhochschulen.

Benötigte Unterlagen für die Bewerbung an einer Partneruniversität

  1. Online-Bewerbung
     
  2. Ein tabellarischer Lebenslauf in der Landes-, bzw. Unterrichtssprache, der auch über außeruniversitäre Aktivitäten wie z. B. Praktika informiert. Die Landes-, bzw. Unterrichtssprache richtet sich nach den gewählten Universitäten. Sie müssen bei der Wahl von Hochschulen in verschiedensprachigen Ländern entsprechend verschiedensprachige Lebensläufe verfassen.
     
  3. Motivationsschreiben inkl. Studienvorhaben in der Landes-, bzw. Unterrichtssprache bezogen auf die Gasthochschule mit der höchsten Priorität mit einer Länge von ein bis maximal eineinhalb Seiten. Die Landes-, bzw. Unterrichtssprache richtet sich nach den gewählten Universitäten. Sie müssen bei der Wahl von Hochschulen in verschiedenen Sprachräumen entsprechend verschiedensprachige Motivationsschreiben verfassen.
     
  4. Leistungsnachweise
    • HISQIS-Auszug inkl. Durchschnittsnote (sofern für Ihren Studiengang angeboten)
    • Kopie aller bisher von Ihnen erworbenen Scheine bzw. HISQIS-Auszug einschließlich der Sprachprüfungen ("Teilscheine" des Sprachenzentrums sind nicht erforderlich. Liegen keine Scheine über Sprachprüfungen vor, ist ein sonstiger Nachweis der Sprachkenntnisse, z. B. eine Kopie des Abiturzeugnisses, einzureichen.)
    • Kopie Ihres Bachelorzeugnisses (bei Masterstudierenden)
    • Kopie Ihres Vordiplom- bzw. Zwischenprüfungszeugnisses (sofern in Ihrem Studiengang vorgesehen und vorhanden)
       
  5. Kopien von zwei Immatrikulationsbescheinigungen oder zwei Studienbescheinigungen von unterschiedlichen Semestern, aus denen hervorgeht, dass Sie mindestens zwei Semester an der Universität Passau oder einer anderen deutschen Universität studiert haben. 

Kontakt

Almut Bareiß
Almut Bareiß

Raum VW 109
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1167
Fax: +49 851 509-1164 Almut.Bareissatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr

Postanschrift

Universität Passau
Akademisches Auslandsamt
Universitätskooperationen und Studierendenmobilität
Innstr. 41
94032 Passau