DAAD Seminare

DAAD Seminare

Die Initiative Perspektive Osteuropa organisiert in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) im Rahmen des Alumni-Programms Winter- und Sommerschulen sowie Seminare für Alumni des DAAD oder anderer Stipendienwerke aus Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa.

In fachübergreifenden Blockseminaren, in Gesprächen mit Expertinnen und Experten sowie im Rahmen von Fachexkursionen setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Studierenden der Universität Passau mit aktuellen Themen auseinander. Für die Öffentlichkeit werden öffentliche Vorträge, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und thematische Filmvorführungen angeboten.

DAAD-Sommerseminar 2017

Das Konzept der Östlichen Partnerschaft: Potenziale und Probleme

In einer einwöchigen intensiven und kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Das Konzept der Östlichen Partnerschaft" debattierten und diskutierten Alumni des DAAD aus den ost-, mittel- und südeuropäischen EU-Mitgliedsstaaten, Russland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft sowie Passauer Studierende gemeinsam mit Fachexperten aus der Wissenschaft und Praxis die Potenziale und Probleme dieser Kooperation.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerseminar 2016

Völkerstrafrecht in Theorie und Praxis

Im Juni 2016 lud die Initiative Perspektive Osteuropa gemeinsam mit der Stelle für Ostpartnerschaften 15 Alumni des DAAD und anderer Stipendienwerke aus osteuropäischen Ländern zum DAAD-Sommerseminar nach Passau ein. Eine Woche lang diskutierten Alumni mit Studierenden der Universität Passau in mehreren Blockseminaren, nahmen an Gruppenarbeiten, Fachexkursion und den öffentlichen Programmteilen zum Themenkomplex Völkerstrafrecht teil. Mit der Podiumsdiskussion zum Thema „Völkerstrafrecht: ein stumpfes Schwert?“ und anschließendem festlichen Empfang feierte die Perspektive Osteuropa das 10. DAAD-Sommerseminar, das die Initiative in Kooperation mit dem DAAD an der Universität Passau veranstaltete.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerschule 2015

Schwarzmeerregion: Drehscheibe für Politik, Wirtschaft und Kultur

Schwarzmeerregion

Alumni des DAAD und anderer Stipendienwerke aus Russland, der Ukraine, Bulgarien, Rumänien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien sowie Studierende der Universität Passau beschäftigten sich mit der Geschichte und der Kultur der Schwarzmeerregion, mit den gegenwärtigen Entwicklungen in Politik und Wirtschaft Problemen mit dem Umweltrecht, dem Völkerrecht und den Menschenrechten.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerseminar 2014

EU-Osterweiterung: Quo vadis? - Bilanz und Perspektiven nach 10 Jahren

EU-Osterweiterung: Quo vadis?

Alumni aus den osteuropäischen EU-Mitgliedsländern Polen, Bulgarien, Lettland, Rumänien, Tschechien und Kroatien setzten sich eine Woche lang mit Passauer Studierenden intensiv und kritisch mit der Osterweiterung der Europäischen Union auseinander.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerschule 2013

Umwelt und Gesellschaft in Europa

Umwelt und Gesellschaft in Europa

Im Rahmen der DAAD-Sommerschule 2013 bekamen ausgewählte DAAD-Alumni aus ost-, ostmittel-, südosteuropäischen und zentralasiatischen Ländern zusammen mit Passauer Studierenden die möglichkeit, sich international und interdisziplinär über das Thema "Umwelt und Gesellschaft in Europa" auszutauschen.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerseminar 2012

Intellektuelle Eliten in Ost- und Westeuropa in Geschichte und Gegenwart

Intellektuelle Eliten

Im Mai 2012 lud die Initiative Perspektive Osteuropa bereits zum sechsen Mal Alumni des DAAD und anderer Stipendienwerke aus Ungarn, Polen, Tschechien, der Slowakei, Russland, Rumänien, Serbien, Weißrussland, Georgien, Usbekistan und der Ukraine ein. Diesmal stand das DAAD-Sommerseminar an der Universität Passau ganz im Namen von "intellektuellen Eliten in Ost- und Westeuropa in Geschichte und Gegenwart".

Weitere Informationen

DAAD-Winterseminar 2012

Migration im Ost-West-Kontakt

Migration im Ost-West-Kontakt

Das DAAD-Winterseminar Migration im Ost-West-Kontakt ermöglichte Alumni des DAAD und anderer Stipendienwerke aus 11 osteuropäischen Staaten (Bulgarien, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Tschechien, der Ukraine, Ungarn, Usbekistan und Weißrussland) sowie ausgewählten Passauer Studierenden eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Migration.

Weitere Informationen

DAAD-Sommerschule 2011

Kommunikationsachse Donauraum

Kommunikationsachse Donauraum

Die DAAD-Sommerschule Kommunikationsachse Donauraum thematisierte den Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum Donau. Osteuropäerinnen und Osteuropäer aus sieben Nationen mit unterschiedlichem fachlichen Hintergrund und Passauer Studierende diskutierten in Blockseminaren mit historischen, politik-, kultur- und literaturwissenschaftlichen sowie ökologischen Ansätzen über den Donauraum.

Weitere Informationen

DAAD-Winterschule 2010

Vergangenheitsbewältigung Ost- und Westeuropa im Vergleich

Vergangenheitsbewältigung Ost- und Westeuropa im Vergleich

Die DAAD-Winterschule Vergangenheitsbewältigung Ost- und Westeuropa im Vergleich thematisierte die Fragestellung des Umgang der Länder Ostmittel-, Südost- und Osteuropas hinsichtlich der Vergangenheitsbewältigung nach dem Ende des Kommunismus im gesellschaftlichen, juristischen, politischen und administrativen Bereich und dem Vollzug des institutionellen, personellen und politischen Systemwechsels. 

Weitere Informationen

DAAD-Expertenseminar 2009

Zivilgesellschaft in Osteuropa - Geschichte und Gegenwart

Zivilgesellschaft in Osteuropa - Geschichte und Gegenwart

Das DAAD-Expertenseminar Zivilgesellschaft in Osteuropa - Geschichte und Gegenwart ermöglichte einer Gruppe von DAAD-Alumni aus Bulgarien, Rumänien, Russland und Ungarn sowie ausgewählten Passauer Studierenden, sich sowohl theoretisch als auch praxisbezogen über die Grundlagen und Chancen einer funktionierenden Zivilgesellschaft in Ostmittel- und Osteuropa auszutauschen und weiterzubilden. 

Weitere Informationen

DAAD-Winterschule 2008

Korruption

Korruption

Die DAAD-Winterschule Korruption thematisierte korrpute Aktivitäten ebenso als Phänomen mittel- und osteuropäischer Länder wie als internationale und allgemeine gesellschaftliche Erscheinung. 

Weitere Informationen

Folgen Sie uns

Perspektive Osteuropa auf Facebook