Vergangene Semester

Vergangene Semester

Wann?Was? Wer?
SS 2017Vortrag: Die Östliche Partnerschaft und das Near Abroad: Politische Risiken für internationale Unternehmen

Dr. Johannes S. Leitner, Kompetenzszemtrum Schwarzmeerregion, FH des BFI Wien

Vortag im Rahmen der DAAD Sommerschule

SS 2017Buchpräsentation: Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. JahrhundertProf. Dr. Christoph Augustynowicz, Institut für Osteuropäische Geschichte, Wien

 

 

SS 2016Podiumsdiskussion: Völkerstrafrecht – ein stumpfes Schwert?Podiumsdiskussion zu der Frage, in welchem Umfang das  Völkerstrafrecht als eines der kontroversesten und komplexesten Themen der internationalen Beziehungen seine Wirksamkeit entfalten kann. 

Teilnehmer: Prof. Dr. Marie-Janine Calic (Ludwig-Maximilians-Universität München), Prof. Dr. jur. Helmut Satzger (Ludwig-Maximilians-Universität München), Prof. Dr. Hans-Georg Dederer (Universität Passau) und Prof. Dr. Bernhard Stahl (Universität Passau)

Moderation: Prof. Dr. Holm Putzke (Universität Passau)

Die Podiumsdiskussion fand im Rahmen des 10. DAAD-Sommerseminares 2016 statt. 

SS 2016Vortrag: Der Krieg in Bosnien-Herzegowina: Eine anthropologische PerspektiveProf. Dr. Ger Duijzings
Universität Regensburg
Mit freundlicher Unterstützung der Südosteuropa-Gesellschaft e.V. (SOG) München

Der Vortrag fand im Rahmen des 10. DAAD-Sommerseminares 2016 statt. 
WS 2015Jubiläumsfeier 201510-jähriges Jubiläum der Perspektive Osteuropa. Gäste und Festredner u.a.: Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Fincke, Gründer der Perspektive Osteuropa; Prof. Dr. Thomas Wünsch, Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neuste Geschichte Osteuropas und seiner Kulturen, die Leitung der Initiative Perspektive Osteuropa, Prof. Dr. Ursula Reutner, Vizepräsidentin für Internationale Beziehungen an der Universität Passau 
WS 2015Lesung: Vom Ende des Punks in Helsinki 

Jaroslav Rudiš
Tschechischer Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor (u.A. "Der Himmel unter Berlin" und "Alois Nebel")
In Kooperation mit der Zeitschrift für Literatur Passauer Pegasus, dem  Sprachenzentrum der Universität Passau, dem Bohemicum Regensburg-Passau, dem Tschechischen Zentrum München und der Buchhandlung Pustet Passau.

SS 2015

Ausstellung: Ich, Europäer? - Já, Evropan?

In Kooperation mit dem Deutsch-Tschechischen Jugendforum
WS 2014

Vortrag: Das Hochschulsystem in Russland - aktuelle Entwicklungen und Kooperationsansätze

Dr. Gregor Berghorn,
Leiter der DAAD-Außenstelle Moskau
Mit finanzieller Unterstützung des von BAYHOST und in Kooperation mit dem Akademischen Auslandsamt der Universität Passau
WS 2014

Vortrag: Ostalgie in Tschechien? Zur Rolle der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens im tschechischen politischen System

Dr. Lukáš Novotný,
Karls-Universität Prag
Mit finanzieller Unterstützung des Gremiums zur Förderung studentischer Projekte und Initiativen der Universität Passau
WS 2013Основные проблемы борьбы с коррупцией в России / Grundprobleme der Korruptionsbekämpfung in Russland
Vortrag in russischer Sprache mit Übersetzung, Dr. Johannes Merklinger, Universität Passau
Prof. Dr. Nikolai Schtschedrin, Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk
In Kooperation mit der Stelle für Ostpartnerschaften an der Universität Passau
SS 2013Fotografieausstellung: Prag durch das Objektiv der Geheimpolizei
Die Ausstellung des Instituts zur Erforschung totalitärer Regime und des Archivs für die Unterlagen der Staatssicherheit der Tschechischen Republik präsentieren die Zeugnisse der Überwachung aus der Zeit des Kommunismus
In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München und dem Bohemicum Regensburg-Passau
WS 2012Veranstaltungsreihe: Infowoche zu SibirienWeitere Informationen
SS 2010Veranstaltungsreihe: Russische WocheWeitere Informationen
WS 2008Vortrag: Zwischen Schweigen und Aufarbeitung - Kriegsverbrechen im ehemaligen JugoslawienSebastian Saam und Dr. Sabine Swoboda
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Amnesty International Passau
SS 2008Vortrag: Russlands Sonderweg ins 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Angelika Nußberger, Direktorin des Instituts für Ostrecht an der Universität zu Köln
In Kooperation mit der Juristischen Fakultät der Universität Passau
WS 2007Veranstaltungsreihe: Ungarn- Geschichte, Wirtschaft, Politik und Recht
In Kooperation mit der Südosteuropa-Gesellschaft, München/Passau
WS 2006Symposium: Bulgarien und Rumänien - qualifiziert für die EU
WS 2005Vortrag: Fünf Jahre Demokratieentwicklung in Mittel- und Osteuropa - Ein Erfahrungsbericht des Außenstellenleiters der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Tschechischen Republik
Dr. Stefan Gehrold