Osteuropa-Lounge

Osteuropa-Lounge

Die Osteuropa Lounge ist Praxisbezug pur! Hier erfährst Du alles über den Berufsalltag von Expertinnen und Experten aus erster Hand. Du willst wissen, wie Juristinnen und Juristen in der Tschechischen Republik arbeiten? Du willst einen Einblick in die russischen Märkte bekommen? Du fragst dich schon immer, was ein Kulturreferent in Polen macht?

In der Osteuropa Lounge kannst Du hinter die Kulissen blicken und direkt mit den Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen. Und all das in der gemütlichen Atmosphäre der Library-Lounge in der Zentralbibliothek der Universität Passau!

Osteuropa-Lounge im Wintersemester 2018/19

Leben und Arbeiten im Auswärtigen Dienst

Termin:     Donnerstag, 22. November 2018, 20 Uhr
Ort:            Library-Lounge der Zentralbibliothek
Zu Gast:    Joachim Bleicker, Deutscher Botschafter in der Slowakischen Republik

Nachdem Botschafter Bleicker erfolgreich das Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Lausanne absolvierte, trat er im Jahre 1987 in den deutschen Auswärtigen Dienst ein. Seine erste Station im Ausland verbrachte er als Austauschbeamter im Foreign and Commonwealth Office in London. Es folgten weitere Aufenthalte, unter anderem als Minderheitenreferent an der Deutschen Botschaft in Warschau, als Austauschbeamter im US-Department of State in Washington D.C., als Botschaftsrat für Europa, Asien und Ozeanien an der Deutschen Botschaft in Washington, als ständiger Vertreter an der Deutschen Botschaft Belgrad, als Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Danzig sowie als Gesandter und ständiger Vertreter an der Deutschen Botschaft in Warschau. Seit 2016 ist er deutscher Botschafter in der Slowakischen Republik.

Die Deutsche Botschaft Pressburg ist die offizielle Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Slowakischen Republik. ‎Ihre Aufgabenfelder umfassen alle Bereiche der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und der Slowakei, mit Außen-, Sicherheits- und Europapolitik, Wirtschaft und Kultur als zentralen Elementen. Das wichtigste Ziel ist die Wahrung und Förderung freundschaftlicher und gutnachbarschaftlicher Beziehungen zwischen unseren Ländern und Gesellschaften.

Deutsche Botschaft Pressburg

Tschechien und Bayern – Vielseitige Partner in Mitteleuropa

Termin:     Donnerstag, 06. Dezember 2018, 20 Uhr
Ort:            Library-Lounge der Zentralbibliothek
Zu Gast:    Dr. Hannes Lachmann, Leiter der Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik, Prag
 

Hannes Lachmann studierte Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien mit Schwerpunkt Ostmitteleuropa in Passau, wo er auch promovierte. Er arbeitete in Forschung, Lehre und Projektmanagement in Ungarn, Tschechien und Deutschland. Von 2010 bis 2014 war er Bereichsleiter für Unternehmenskommunikation und Volkswirtschaft in der deutschen Auslandhandelskammer (AHK) in Prag. Anschließend übernahm er die Leitung der neu gegründeten Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik. Diese intensiviert als Außenstelle der Bayerischen Staatskanzlei die Beziehungen Bayerns zur tschechischen Regierung, Gesellschaft und Wirtschaft – über gemeinsame Projekte und Veranstaltungen sowie als Schaufenster Bayerns in Tschechien. Die Repräsentanz ist Anlaufstelle für offizielle Stellen sowie die Bürgerinnen und Bürger aus beiden Ländern. Zugleich bietet sie eine Plattform für den Austausch und initiiert bzw. unterstützt fachliche Kontakte und Kooperationen, u. a. in Politik, Verwaltung, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft.

Im Rahmen der Osteuropa-Lounge wird Dr. Lachmann einen Einblick in die Aktivitäten bayerischer Unternehmen und weiterer grenzüberschreitend aktiver Institutionen in Tschechien geben. Zudem wird er über das Tätigkeitsfeld einer bayerischen Auslandsrepräsentanz sowie konkrete Praktikumsmöglichkeiten für Passauer Studierende informieren.

Repräsentanz des Freistaats Bayern

 

Folgen Sie uns

Perspektive Osteuropa auf Facebook