Meldung

Incoming Osteuropa-Fördermöglichkeiten BAYHOST 2018



Im Jahr 2018 werden voraussichtlich folgende Fördermöglichkeiten über BAYHOST angeboten werden:

  1. Mobilitätsbeihilfen für Forschungsaufenthalte von Studierenden und NachwuchswissenschaftlerInnen im östlichen Europa bzw. in Bayern; Förderhöhe max. 1000 Euro; weitere Informationen finden Sie hier.
  2. Stipendien des Freistaates Bayern für Deutsch-Sommerkurse an bayerischen Hochschulen für Studierende sowie NachwuchsforscherInnen mit Deutschkenntnissen auf mindestens Niveau B1, aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Mazedonien (FYROM), Montenegro, Serbien, Slowenien und der Ukraine; Bewerbungsfrist ist der 26.03.2018; die Stipendien beinhalten Kursgebühr, Unterkunft, Taschengeld bzw. Verpflegung an einer bayerischen Hochschule.
  3. Jahresstipendienprogramm des Freistaates Bayern für Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine, Ungarn; das Stipendium dient der Finanzierung eines Aufbaustudiums (z.B. Master), Forschungsaufenthaltes oder einer Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich geförderten Universität oder Hochschule in Bayern; Förderhöhe max. 735 Euro/Monat, zweimalige Verlängerung auf max. drei Jahre möglich; eine Ausschreibung erfolgt im Sommer 2018; Bewerbungsfrist wird voraussichtlich der 1.12.2018 sein.
  4. Die Förder- und Stipendienprogramme der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur (BTHA) fpr die studentischen Austausch und die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Tschechien finden Sie hier.
| 19.02.2018