Meldung

Teilnehmende gesucht: International Student Survey

Internationale Vollzeitstudierende im ersten Semester sind aufgerufen, sich am International Student Survey zu beteiligen.

Im Forschungsprojekt International Student Survey untersuchen der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) und die FernUniversität in Hagen die Faktoren des Studienerfolgs von ausländischen Studierenden an deutschen Hochschulen, um Wege für ein erfolgreiches Studium aufzuzeigen.

Internationale Vollzeitstudierende im ersten Semester sind aufgerufen, sich am International Student Survey zu beteiligen. Dazu können Sie sich unter

www.international-student-survey.de

in wenigen Minuten mit einigen Angaben zu Ihrer Person zu registrieren. Sie werden dann innerhalb von ca. vier Wochen informiert, ob Sie als TeilnehmerIn für die Studie ausgewählt wurden und erhalten per Mail einen Link zur ersten Befragung.

Welche Vorteile habe ich von einer Teilnahme?

Ihre Erfahrungen und Einschätzungen sind sehr wichtig, um die Studienbedingungen und den Studienerfolg von internationalen Studierenden an deutschen Hochschulen weiter zu verbessern. Als Dankeschön erhält jeder Teilnehmer nach der ersten Befragung vom DAAD einen Amazon-Gutschein im Wert von 10 Euro. Nach der Abschlussbefragung erhalten Sie einen weiteren Amazon-Gutschein im Wert von 10 Euro. Zudem werden vom DAAD nach jeder Zwischenbefragung attraktive Preise, z.B. Laptops, iPads und Amazon-Gutscheine im Wert von bis zu 100 Euro verlost. Unter den Teilnehmern, die an Erstbefragung, Abschluss-befragung und allen Zwischenbefragungen teilgenommen haben, werden zudem noch einmal 5 Reisegutscheine im Wert von je 1.000 Euro verlost.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Die Studie verfolgt keine kommerziellen Interessen, im Mittelpunkt steht einzig und allein der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn. Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich frei-willig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen abgebrochen werden. Die persönlichen Informationen und Daten, die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken und werden anonymisiert ausgewertet. Dies wird gewährleistet, indem personenbezogene Informationen (z.B. die E-Mail-Adresse) getrennt von den Daten aus den Fragebögen abgespeichert werden, so dass bei der Auswertung der Frage-bogendaten keine Rückschlüsse auf Personen möglich sind.

Über Ihre Teilnahme würde sich unsere Universität sehr freuen. Bei Fragen zu der Studie können Sie sich jederzeit an Dr. Jesús Pineda unter international-student-surveyatdaad.de wenden.

| 28.11.2017