Audimax

Audimax

Ökonomische Experimente zum Mitmachen, Internetrecht zum Mitlachen, Geographie zum Kennenlernen und Karriere- und Bewerbungstraining für jedermann. Außerdem Informationen rund um Studium und Studiengänge, ausgesuchte Forschungsprojekte, Internationales und die Studierendenvertretung.

Mit (*) bezeichnete Programmpunkte sind auch für Schülerinnen und Schüler interessant.

Foyer des Audimax

Karriere und Kompetenzen spielerisch entdecken

Career Service, Zentrum für Schlüsselkompetenzen und der iStudi-Coach bereiten auf das spätere Berufsleben vor und unterstützen beim Berufseinstieg. Dafür sind gute Bewerbungsunterlagen und das Wissen über die eigenen Kompetenzen unerlässlich. Kennen Sie sich hier aus? Am Infostand können Sie es testen:

  • Lebenslauf- und Anschreiben-Puzzle: Bringen Sie die Bestandteile von Lebenslauf und Anschreiben in die richtige Reihenfolge, um überzeugende Unterlagen zu erhalten.
  • Fehler im Lebenslauf: Ein aussagekräftiger Lebenslauf ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Bewerbung. Wer findet im vorgegebenen Lebenslauf alle Fehler?
  • Kennen Sie Ihre eigenen Stärken und Schwächen? Im Soft Skill Bingo können Sie es herausfinden: 

Oftmals müssen wir uns unserer Kompetenzen erst bewusst werden. Gerne behaupten wir bestimmte Eigenschaften und sog. Soft Skills zu haben. Wo haben wir diese bereits angewandt? Und welche Soft Skills fehlen uns ggf. noch? Beim Soft Skill Bingo suchen Sie kompetente Besucher und es winkt ein kleiner Preis.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Studieren an der Universität Passau (*)

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

GeoComPass: Menschen. Orte. Einblicke

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Die internationale Universität Passau (*)

Mit über 200 internationalen Partneruniversitäten für den Studierendenaustausch, derzeit 18 internationalen Doppelabschlüssen sowie den vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten deutschsprachigen Studiengängen in Russland und Ungarn bietet die Universität Passau Ihnen vielfältige Möglichkeiten, internationale Erfahrungen zu sammeln. 

Das Akademische Auslandsamt beantwortet gerne all Ihr Fragen zum Thema Auslandsstudium sowie Fördermöglichkeiten. Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team vom Akademischen Auslandsamt

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Das Staatslexikon - Entstehung der 8. Auflage (*)

Die Redaktion Staatslexikon ist mit der Erstellung der 8. Auflage des mittlerweile fünfbändigen Nachschlagewerkes zu Fragen in den Bereichen Gesellschaft, Recht, Politik, Wirtschaft (u.a.) betraut. Hier sollen ein Einblick in die entsprechende Arbeit und ein Ausblick auf das Produkt gegeben werden.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Link: http://www.staatslexikon.uni-passau.de/ 

Vorsicht StuVe!

Der AStA/SprecherInnenrat stellt die Studierendenvertretung, deren Aufgaben und Ziele sowie das Leben am Campus vor.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Link: www.students-passau.de

Hörsaal 9

Studieren an der Universität Passau

Uhrzeit: 15:00 bis 15:30 Uhr

 

 

Warum Caritaswissenschaft studieren? Solidarisches Handeln zwischen Ethik und Ökonomie

Der Masterstudiengang Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management bereitet auf Führungsaufgaben und qualifizierte Tätigkeiten in Wohlfahrtsverbänden, Einrichtungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft sowie in Wirtschaftsunternehmen und in der Verwaltung vor. Im Zentrum steht die Vermittlung von Kompetenzen in der Praxis des Führens, Leitens und Helfens aus dem Geist christlicher Ethik. Das Ziel besteht somit darin, die Voraussetzungen für  ethisches Entscheiden und Handeln in sozialen, pädagogischen, pastoralen und ökonomischen Kontexten zu schaffen. Darüber hinaus sollen die Absolventen befähigt werden, sozialpolitisch kompetent für Benachteiligte in der Gesellschaft einzutreten.

Referent: Prof. Dr. Dr. Peter Fonk

Uhrzeiten:
15:45  bis 16:15 Uhr
17:15 bis 17:45 Uhr

Studienplanung im Bachelor-Mastersystem

Uhrzeit: 16:30 bis 17:00 Uhr

Hörsaal 10

classex - Ökonomische Experimente zum Mitmachen (*)

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir möchten Sie herzlich zu einem interaktiven Workshop einladen, in dem gezeigt wird, wie Ökonomen mit Hilfe von Spieltheorie Vorhersagen über strategische Entscheidungen treffen können und wie die Verhaltensökonomik testen kann, wann die Vorhersagen dem tatsächlichen Verhalten entsprechen. Sie können mit  Ihrem Smartphone teilnehmen und werden anhand von kleinen Spielen in strategische Entscheidungssituationen hineinversetzt. Mit Hilfe der Software classEx werden wir die Spiele interaktiv durchführen und dann die von Ihnen getroffenen Entscheidungen mit der spieltheoretischen Vorhersage vergleichen. Es wird zwei identische Workshops von jeweils ca. einer Stunde geben. Diese starten um 15:00 bzw. um 17 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Referentin: Susanna Grundmann

Uhrzeit:
15:00 bis 16:00 Uhr
17:00 bis 18:00 Uhr

Link: www.classEx.de

Digitale Dummheiten. Internetrecht mit Augenzwinkern. (*)

Illegale Downloads der aktuellen Charthits. Fotos auf Facebook ohne Zustimmung der Abgebildeten. Cybermobbing, Abofallen u.v.a.m. Welche Folgen haben solche digitalen Dummheiten? Das erklärt Dirk Heckmann, der Passauer Professor für Internetrecht und Hobby-Comedian („Der Richter und sein Hacker“) in seinem launigen Vortrag.

Referent: Prof. Dr. Dirk Heckmann

Uhrzeit: 16:10 - 16.50

Seminarraum 101

Karriere und Kompetenzen spielerisch entdecken (*)

Career Service, Zentrum für Schlüsselkompetenzen und der iStudi-Coach bereiten auf das spätere Berufsleben vor und unterstützen beim Berufseinstieg. Dafür sind gute Bewerbungsunterlagen und das Wissen über die eigenen Kompetenzen unerlässlich. Kennen Sie sich hier aus? Am Infostand können Sie es testen:

  • Lebenslauf- und Anschreiben-Puzzle: Bringen Sie die Bestandteile von Lebenslauf und Anschreiben in die richtige Reihenfolge, um überzeugende Unterlagen zu erhalten. 
  • Fehler im Lebenslauf: Ein aussagekräftiger Lebenslauf ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Bewerbung. Wer findet im vorgegebenen Lebenslauf alle Fehler?
  • Kennen Sie Ihre eigenen Stärken und Schwächen? Im Soft Skill Bingo können Sie es herausfinden: 

Oftmals müssen wir uns unserer Kompetenzen erst bewusst werden. Gerne behaupten wir bestimmte Eigenschaften und sog. Soft Skills zu haben. Wo haben wir diese bereits angewandt? Und welche Soft Skills fehlen uns ggf. noch? Beim Soft Skill Bingo suchen Sie kompetente Besucher und es winkt ein kleiner Preis.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Links: 
zfs.uni-passau.de  
www.uni-passau.de/careerservice 

Stand: 30.05.2017, Änderungen vorbehalten.