Zentrum für Medien und Kommunikation

Zentrum für Medien und Kommunikation

Führungen geben Einblicke in Medientechnik und E-Learning, Lehrstühle und Hochschulgruppen stellen ihre Arbeit und das aktuelle Studienangebot vor. Auch hier gibt es Filme und Informationen zu Studium und Praktika im Ausland. Einmal Kameramann oder Tonfrau sein? In der Live-Sendung im Untergeschoss darf jeder mitmachen.

Mit (*) bezeichnete Programmpunkte sind auch für Schülerinnen und Schüler interessant.

Untergeschoss

Führung durch die ZIM-Studioräume des ZMK (*)

Interessierte Gäste können sich ein umfassendes Bild von den ZIM Labor- und Medientechnikräumen des Zentrums für Medien und Kommunikation machen. Die Hochschulgruppen PRO.FIL und spaetschicht.tv zeichnen mit Freiwilligen Fernsehsendungen im ZMK-eigenen Fernsehstudio auf. Im Newsroom können die Besucher einen echten Livebetrieb einer Redaktion hautnah mitverfolgen. Die Campus Crew fühlt sich eigentlich nur „On Air“ so richtig wohl. Deshalb senden die Macher des Uniradios „live“ aus dem ZMK. An verschiedenen Infoständen können sich die Gäste über bisherige crossmediale Produktionen informieren und ihre Fragen an Mitarbeitern des Zentrums für IT und Medienmanagement richten.

Uhrzeit: Jederzeit zwischen 15:00 bis 18:00 Uhr

Raum 010

Mediengestützte Lehre im ZIM E-Learning-Labor

Erhalten Sie an mehreren Stationen Einblicke in Methoden, Tools und Projekte zeitgemäßer Lehr- und Lernformen. Testen Sie Ihr Geschick am interaktiven Whiteboard, nehmen Sie an einer Webkonferenz teil und werfen Sie einen Blick auf innovative, mediengestützte Seminarkonzepte der Universität Passau.

Uhrzeit: Jederzeit zwischen 15:00 bis 18:00 Uhr

TV-Studio

Das TV-Studio zum Anfassen (*)

Das TV-Studio hautnah erleben: Mach mit bei einer gestellten Live-Sendung und probiere dich selbst mal als Kameramann, Tontechniker oder Bildmischer! Wir von der Hochschulgruppe spaetschicht.tv, zeigen dir alles rund um das TV-Studio und die Live-Sendung.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Foyer

Heute schon Medienmacher von morgen

Im Foyer des Zentrums für Medien und Kommunikation (ZMK) finden Sie einen Beratungsdesk und Informationsmaterial zu dem neuen Studiengang „Journalistik und Strategische Kommunikation“ (JoKo). Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen hier ganztägig für Fragen zur Verfügung. Ergreifen Sie zudem die Möglichkeit, aktiv an einer Lehrveranstaltung zum Thema crossmediales Publizieren teilzunehmen und eigene Inhalte in Deutschlands modernstem Medienausbildungszentrum zu produzieren. Außerdem haben Sie Möglichkeit, sich ein Bild von dem vielfältigen Angebot an Hochschulgruppen zu machen, die rund um das ZMK tätig sind.

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

Die Medien-Hochschulgruppen präsentieren sich (*)

Folgende Hochschulgruppen präsentieren sich mit einem Infostand im Zentrum für Medien und Kommunikation:

Seminarraum 003

Filmvorführung: "The Art of the Possible"

"The Art of the Possible" is a 2017 documentary film directed by Luca Giazzi, written by Raquel Corbálan Fernández, produced by Luca Giazzi and CQ Procesmanagement.

The Art of the Possible tells the story of 5 travelers that have one thing in common. They are people whose lives have been changed forever because of that common thing. It takes a 10'000 kilometers trip across Italy, Germany, France, Spain, Ukraine, Russia and United States to tell such a story. 

This documentary film explains how people can value Europe's diversity, cooperation between different cultures, tolerance, respect and solidarity everyday. Sometimes these topics can't be described with words, they have to be visual: we want to tell a story which, in some ways, has been untold until now.

Uhrzeiten:
Infostand im Foyer:

15:00 bis 18:00 Uhr
Filmvorführungen:
15:00 bis 15:50 Uhr
17:00 bis 17:50 Uhr

Link: www.aegee-passau.de

Studium in Sibirien - Jura in Russland – von Passau nach Krasnojarsk

Die Universität Passau bietet auch für Jura-Studierende viele Möglichkeiten ins Ausland zu gehen. Eine davon ist ein akademisches Austauschjahr an der Partneruniversität in Krasnojarsk, Russische Föderation. In einer kurzen Präsentation wird das Studium in Krasnojarsk vorgestellt, sowie erklärt wie sich das Programm ins deutsche Jura-Studium, z.B. als Schwerpunktstudium, integrieren lässt und welche Möglichkeiten einem so ein Aufenthalt bietet. Frau Fiberg selber hat ein Jahr in Krasnojarsk studiert und ist für Fragen offen. 

Referentin: Jana Fiberg

Uhrzeit: 16:00 bis 16:30 Uhr

Seminarraum 004

Ausland & Studium - Freiwilligenarbeit, Praktika und vieles mehr (*)

Lust auf ein FSJ im Ausland aber auch auf Studium? Du kannst dich nicht entscheiden? Bei AIESEC Passau ist beides möglich! Wir sind die weltweit größte Studentenorganisation (+120 Ländern) und ermöglichen es pro Jahr tausenden Studenten während des Studiums Freiwilligenarbeit oder ein Praktikum im Ausland zu machen. Neugierig geworden? Dann komm vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Referentin: Elène Denk

Uhrzeit: 16:00 bis 16:45 Uhr

Link: https://aiesec.de

Stand 01.06.2017, Änderungen vorbehalten.