Rund ums Studium

Rund ums Studium

Fester Parkplatz: Härtefallregelung

Studierende, die per Definition nicht parkberechtigt sind, können dennoch in Ausnahmefällen eine Zufahrtsberechtigung erhalten. Dies ist z. B. bei schwerbehinderten Personen möglich, deren Mobilität eingeschränkt ist, sowie bei Studierenden, die ein Kind pflegen und erziehen, das behindert ist oder zu Beginn des jeweiligen Semesters das zehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Den Antrag dazu müssen Sie persönlich beim Servicebüro Liegenschaften stellen. Bitte legen Sie dazu die entsprechenden Nachweise vor.

Bevorzugte Zulassung zum Studium (Härtefallantrag)

Unter bestimmten Umständen können Studierende, die sich in einer besonders schwerwiegenden persönlichen Situation befinden und bei denen gesundheitliche, soziale oder familiäre Gründe eine sofortige Aufnahme des Studiums erfordern, einen Härtefallantrag auf bevorzugte Zulassung zum Studium stellen.

Nähere Informationen zum Antragsverfahren finden Sie auf der Seite des Studierendensekreteriats.

Ausleihe in der Universitätsbibliothek

Unter bestimmten Umständen können Studierende mit Behinderungen, chronischen Krankheiten oder psychischen Erkrankungen Sonderkonditionen, z. B. verlängerte Leihfristen, in der Universitätsbibliothek erhalten.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter dem Stichwort Sonderausweise für bestimmte Personenkreise auf der Seite der Universitätsbibliothek.

Erste-Hilfe-Räume

In fast allen Gebäuden der Universität gibt es Erste-Hilfe-Räume, die zum Teil mit Ruheliegen ausgerüstet sind und auch als Ruheräume genutzt werden können.

Wenn Sie spezielle Bedürfnisse haben, melden Sie sich bitte bei der Behindertenberatungsstelle.

Folgen Sie uns

Blog der Universität PassauRSS-Feed der Informationen für Studierende der Universität PassauVideo-Portal der Universität Passau

Behinderten-beauftragte

Dr. Ulrike Bunge
Dr. Ulrike Bunge

Raum VW 114
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1151 Ulrike.Bungeatuni-passau.de Website