Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Vertiefungsstufe: Theorie und Praxis der kollegialen Hospitation
Untertitel:
Zertifikat der Vertiefungsstufe
Dozierende:
Günther, Susanne, Dr.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Beschreibung:
Teilnahmevoraussetzungen:
• Lehrtätigkeit an einer bayerischen Hochschule
• Bereits das Zertifikat Hochschuldidaktik der Bay. Universität mit 120 AE erworben: Das an bundesweiten und internationalen Standards orientierten Zertifikat der Vertiefungsstufe hat einen Umfang von 200 Arbeitseinheiten (AE): es baut auf Ihrem bereits erworbenen Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten (120 AE) auf und ergänzt dieses um weitere 80 AE (in Summe: 200 AE).
• Teilnahme an der Kick-off-Veranstaltung Vertiefungsstufe am Mi 7.10

Mehr Informationen zur Vertiefungsstufe finden Sie unter unserer Website unter:
http://www.uni-passau.de/lehreplus/zertifikat-vertiefungsstufe/

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail. Wir bitten Sie, uns folgende Angaben per E-Mail an: lehreplus@uni-passau.de zukommen zu lassen. Da nur max. 6 Plätze zur Verfügung stehen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ansprechpersonen:
Dr. Susanne Günther und Alexandra Schick (M. Edu.), LEHRE+
Telefon: 0851/509-3333; lehreplus@uni-passau.de


Zu den Inhalten der Veranstaltung "Theorie und Praxis der kollegialen Hospitation":

Reflektierte Lehrende sind meist bessere Lehrende. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn Lehrende ihre eigenen Stärken kennen und sich über passende Methoden und Besonderheiten guter Lernumgebungen bewusst sein. Ein zielführender Weg, die eigene Lehre professionell zu reflektieren, ist der Abgleich von Selbstbild und Fremdbild. Hier helfen weniger die Evaluationen Studierender, als vielmehr die kompetenten Rückmeldungen von hierarchisch gleich gestellten Lehrenden (peers) oder von Experten aus der Hochschuldidaktik. Die kollegiale Hospitation (engl. Peer observation) hat sich hierbei als eine hervorragende Methode herausgestellt, von der sowohl der Hospitierte, als auch der Hospitierende profitiert: didaktisches Wissen lässt sich im Handlungskontext konkret anwenden und kritisch reflektieren. Ergänzend können durch den kollegialen Austausch auch neue Ideen und Fähigkeiten generiert werden.

In dem Kurs „Theorie und Praxis der kollegialen Hospitation“ lernen Sie die theoretische Einbettung der kollegialen Hospitation kennen und erhalten Informationen darüber, wie Sie die Methode in der Praxis anwenden. Der Kurs schließt mit einem Bericht ab.

Lehr-Lernziele:
• Die Teilnehmenden lernen die Methode der kollegialen Hospitation kennen und anwenden
• Durch die Hospitationsrückmeldungen kann die eigene Lehre kritisch reflektiert und in Folge davon verbessert werden
• Durch die reflexive Praxis die eigene Lehrpersönlichkeit professionell weiterentwickeln

Eingesetzte Methoden:
• Vortrag
• Lehrgespräch
• Hospitation
• Arbeit mit Texten
• Bericht

Teilnehmendenzahl:
Max. 6

Anforderungen an Teilnehmende:
Bitte überlegen Sie sich vorab, bei welchen zwei Lehreinheiten von Ihnen Sie sich einen Gast wünschen, der Ihnen professionelle Rückmeldung zu Ihrer Lehrpraxis geben soll.

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten:
12 AE Bereich Hospitation und didaktische Beratung (Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten - Vertiefungsstufe )

Kursleitung:
Dr. Susanne Günther
Programmverantwortliche Koordinatorin bei LEHRE+
http://www.graduiertenzentrum.uni-passau.de/lehreplus/dozierende/

Der Teilnahmebeitrag die Vertiefungsstufe beläuft sich einmalig auf 100 €.
Dieser Beitrag wird 14 Tage vor dem ersten Termin der Vertiefungsstufe zur Zahlung fällig.
Ort:
(IG) R 205 (Büroraum)
Zeiten:
Termine am Freitag. 23.10. 09:00 - 12:00
Erster Termin:Fr , 23.10.2015 09:00 - 12:00, Ort: (IG) R 205 (Büroraum)
Semester:
WS 15/16
Veranstaltungsnummer:
68628
Anrechenbar fr:
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: LEHRE+
beteiligte Institute: Passauer Graduiertenzentrum
Angemeldete Teilnehmer: 4
Lehre+-Logo