Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Theorie und Praxis des Forschenden Lehren und Lernens
Dozierende:
Kenneweg, Anne Cornelia, Dr.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsart:
Aufbauseminar
Beschreibung:
Die Verbindung von Lehre und Forschung ist eine Voraussetzung für die Lehre an Universitäten, sie kann dabei jedoch mit verschiedenen Schwerpunkten und mit unterschiedlichen Ansätzen erfolgen.
Der Fokus des Workshops liegt auf dem Forschenden Lehren und Lernen als einem Lehrformat, das Studierende an der Durchführung von Forschungsprozessen direkt teilhaben lässt und ihnen damit ermöglicht, sich eigenständig neues Wissen zu erschließen. Für Lehrende eröffnen sich in der Begleitung der Studierenden dabei neue Möglichkeiten und interessante Herausforderungen in der Lehre. Dieser Workshop soll Sie dazu befähigen und ermutigen, Forschendes Lehren und Lernen in Ihren Lehrveranstaltungen einzusetzen.

Lehr-Lernziele:
• Die Grundlagen des Forschenden Lehren und Lernens kennen
• Ideen und Ansätze zur Integration Forschenden Lehrens und Lernens erarbeiten
• Eigene Rolle(n) und die der Lernenden in forschenden Lehr-Lernprozessen reflektieren

Eingesetzte Methoden:
• Input
• Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit

Anforderungen an Teilnehmende:
• Aktive Mitarbeit

Teilnahmevoraussetzungen:
• Lehrtätigkeit an einer bayerischen Hochschule
• Hochschuldidaktische Vorkenntnisse wie z.B. durch vorherigen Besuch des Kurses "Start in die Lehre" oder anderer Seminare mit dem Fokus Lehr-Lern-Methoden (z.B. problemorientiertes Lehren und Lernen; kompetenzorientiertes Lehren und Lernen), oder entsprechende Lehrerfahrung.

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten:
6 AE - Schwerpunkt A (Lehr-und Lernkonzepte)
2 AE - Schwerpunkt D (Reflexion und Evaluation)

Veranstaltungsleitung:
Dr. phil. Anne Cornelia Kenneweg, MHED
• Freiberufliche hochschuldidaktische Trainerin und Beraterin
• Nach einer literaturwissenschaftlichen Promotion in der Slavistik hat sie mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet
• Erfahrung in der universitären Lehre gesammelt
• einen Master of Higher Education abgeschlossen und diverse beratungsorientierte Fortbildungen absolviert
• Arbeitschwerpunkte: Fachkulturen und ihre Bedeutung für die Lehre sowie forschungsnahes Lehren und Lernen

www.kenneweg-konzepte.de

Teilnahmebeitrag:
Ermäßigter Beitrag für Lehrende der Universität Passau sowie der Verbundmitglieder ProfiLehrePlus: 25,00 €

Teilnahmebedingungen LEHRE+:
http://www.graduiertenzentrum.uni-passau.de/lehreplus/teilnahmebedingungen/
Ort:
(IG) SR 207
Zeiten:
Termine am Freitag. 23.06. 09:00 - 16:30
Erster Termin:Fr , 23.06.2017 09:00 - 16:30, Ort: (IG) SR 207
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
68510
Anrechenbar fr:
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: LEHRE+
beteiligte Institute: Passauer Graduiertenzentrum
Angemeldete Teilnehmer: 13
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 3
Lehre+-Logo