Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Theorie und Praxis gendersensibler Didaktik
Untertitel:
Referentin: Dr. Susanne Frölich-Steffen, Seminarzeit 11.00 - 17.00 Uhr + 2 h Lerntransfer
Dozierende:
Günther, Susanne, Dr.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Beschreibung:
2 AE Schwerpunkt A + 2 AE Schwerpunkt B + 4 AE Schwerpunkt E - Grundlagenkurs

- Einblick in die Grundlagen des konstruktiven Differenzkonzepts
- Wesentliche Säulen von Genderkompetenz und genderkompetente Unterrichtsmethoden
- Gendersensible Verwendung von Sprache und Bildern

Trotz zahlreicher universitätspolitischer Maßnahmen zur Gleichstellung der Geschlechter, zeigen die teils sehr einseitige Zusammensetzung der Studentenschaft durch junge Männer oder Frauen, dass Gender immer noch hohe Bedeutung für die Studienwahl aber auch für die universitären Karriereverläufe haben. Eine höhere Sensibilisierung der Lehrenden für die strukturellen und psychologischen Stolperfallen der Geschlechter sowie u.a. sozialer und familiärer Entwicklungsbedingungen ist ein wesentlicher Schritt in Richtung einer von produktiver und kreativer Diversität geprägten Hochschulwelt. Der Workshop diskutiert die Notwendigkeit einer erhöhten Gendersensibilität in der Lehre sowie im universitären Alltag und zeigt unterschiedliche methodische Möglichkeiten zu ihrer Umsetzung auf.
Ort:
(IG) SR 207
Zeiten:
Termine am Freitag. 14.02. 11:00 - 17:00
Erster Termin:Fr , 14.02.2014 11:00 - 17:00, Ort: (IG) SR 207
Semester:
WS 13/14
Veranstaltungsnummer:
68551
Anrechenbar fr:
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: LEHRE+
beteiligte Institute: Passauer Graduiertenzentrum
Angemeldete Teilnehmer: 10
Anzahl der Postings im Forum: 2
Lehre+-Logo