Pflichtseminare und Leistungsverbuchung

Pflichtseminare und Leistungsverbuchung

Anrechenbarkeit von Pflichtseminaren

Ordner

In vielen Studiengängen der Universität Passau können oder müssen Sie Seminare aus dem Angebot des ZKK als Pflicht- bzw. Zusatzveranstaltung einbringen. Welche Seminare Ihnen angerechnet werden können und was Sie hierbei zu beachten haben, ist von den jeweiligen Regelungen der einzelnen Studiengänge abhängig. Die für Sie relevanten Bestimmungen können Sie den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen Ihres Studiengangs entnehmen.

Verbuchung Ihrer Leistungen

Bis auf Weiteres trägt das Prüfungssekretariat die ECTS-Punkte in HISQIS ein. Dazu müssen Sie Ihre Teilnahmebescheinigung selbst beim Prüfungssekretariat einreichen. Falls eine Veranstaltung mit einer Leistungsabnahme endet, teilt das ZKK die Noten den jeweiligen Lehrstühlen bzw. dem Prüfungssekretariat mit. Ob und wie viele ECTS-Punkte Sie erwerben können, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminarbeschreibungen in Stud.IP bzw. der Seminarbroschüre des ZKK.