Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Gesundheitsförderung und Burnout-Prävention in sozialen Berufen
SWS:
14 Stunden
Untertitel:
Health Promotion and Preventing Burnout in Social-Sector Occupations
Dozierende:
Lücke, Renate
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beschreibung:
Lernziele:
- (Berufliche) Belastungen erkennen und bewerten können
- Individuelle Verhaltenstendenzen im Umgang mit Belastung erkunden und bewerten können
- In der Lage sein, individuelle Ressourcen zur Gesundheitsförderung zu entdecken und zu nutzen
- Bewältigungsstrategien zum effektiven Umgang mit Belastung (im Beruf) benennen und anwenden können
- In der Lage sein, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung für einen verantwortungsvollen Umgang
mit Menschen in sozialen Berufen (z.B. Mitarbeitern) zu formulieren und zu bewerten

Inhalte:
Menschen, die in sozialen Berufen oder für Non-Profit-Organisationen tätig sind, werden häufig mit Burnout und psychischen Erkrankungen konfrontiert. Daher fragen sich häufig bereits Studierende: Wie kann ich angemessen mit (beruflicher) Belastung umgehen? Wie kann ich meine Gesundheit fördern und mich vor Burnout sowie psychischen Erkrankungen schützen?
In diesem Seminar eignen sich die Teilnehmenden nicht nur theoretisches Wissen zu diesen Fragen an, sie analysieren vor allem auch in praktischen Übungen die Faktoren individueller Anfälligkeit für Burnout und diskutieren mögliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Dabei werden sie unter anderem in Rollenspielen für kritische Situationen sensibilisiert und erhalten durch das Feedback der Gruppe wertvolle Rückmeldungen, die ihnen helfen werden, das Erfahrene später im (Berufs-)Alltag umsetzten zu können.

Hinweise:
Drucken Sie bitte die bereitgestellten Unterlagen aus und bringen diese zum Seminar mit.
Ort:
(NK) SR 204: Freitag. 17.11. 15:00 - 19:30, (NK) SR 201: Samstag. 16.12. - Sonntag. 17.12. 09:00 - 18:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 17.11. 15:00 - 19:30, Samstag. 16.12. - Sonntag. 17.12. 09:00 - 18:00, Ort: (NK) SR 204, (NK) SR 201
Erster Termin:Fr , 17.11.2017 15:00 - 19:30, Ort: (NK) SR 204
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
11013
TeilnehmerInnen
Wahlpflichtveranstaltung für M.A. Caritaswissenschaften. Restplätze für Studierende aller Fachbereiche.
Lernorganisation:
Bitte bringen Sie zum 2. und 3. Termin Ihre Präsentation, das Handout und einen Laptop mit.
Leistungsnachweis:
Referat oder Hausarbeit
Anrechenbar f?r:
Zentrale Einrichtungen > Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Personale Kompetenz > Selbstmanagement
Philosophische Fakultät > Lehramt > Mittelschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Department für Katholische Theologie > Masterstudiengang Caritaswissenschaft > Version WS 2012 > Masternote > Modulgruppe E: Praxis reflektieren > Modul 14: Handlungsfelder christlicher Sozialarbeit > 824410 | Seminar zu aktuellen Herausforderungen caritativer Praxis
Philosophische Fakultät > Lehramt > Hauptschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
ECTS-Punkte:
2 / 5 (M.A. Caritaswissenschaft)
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Der Workload dieses Seminars entspricht 2 ECTS-Punkten. Im Studiengang M.A. Caritaswissenschaften wird das Seminar mit 5 ECTS-Punkten angerechnet.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen
beteiligte Institute: MA Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management
Angemeldete Teilnehmer: 2

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Karriere und Kompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1421
Fax: +49 851 509-1426 zkkatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für Karriere und Kompetenzen Abonnieren Sie den Stellenanzeiger des Zentrums für Karriere und Kompetenzen Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Facebook Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Twitter