Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Persönlichkeitsentwicklung: Basisseminar
SWS:
14 Stunden
Untertitel:
Basic Seminar in Personal Development
Dozierende:
Matheis, Friederike
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beschreibung:
Lernziel:
- Die Teilnehmenden verfügen über mehr Selbsterkenntnis und können sich selbst als eine authentische Persönlichkeit wahrnehmen
- Sie können ihre Lebensplanung mit mehr Selbst-Bewusstsein gestalten
- Sie können ihre Stärken einsetzen und besitzen ein Vertrauen darauf
- Sie können die Zusammenhänge von Persönlichkeit und den Vorgängen im menschlichen Gehirn beschreiben und analysieren

Inhalte:
Selbstwahrnehmung und Weltwahrnehmung bedingen einander und je bewusster und selbstbestimmter wir unser Leben – durch unsere individuelle Persönlichkeit – gestalten, desto authentischer und befriedigender erleben wir uns und werden wir von anderen erlebt. In diesem Seminar befassen sich die Studierenden mit der Bedeutung der eigenen (Lebens-)Werte, Wünsche, Ideale, Vorbilder, Überzeugungen und Ziele. Dabei entwickeln sie mehr Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, persönliche Stärken und mehr Selbstvertrauen. Orientiert an dem Vier-Brunnenbeckenmodell ® untersuchen die Teilnehmenden den persönlichen Ist- Zustand und die eigenen Zielvorstellungen. Dann analysieren sie, wie der Weg dorthin aussieht und welche Maßnahmen und Aufgaben dafür zu tun sind. Achtsamkeits- und Selbstwahrnehmungsübungen zeigen unmittelbar begrenzende Überzeugungen, die mit einer weiteren Übung zum Besseren verändert werden können. Schließlich trainieren die Teilnehmenden in einer weiteren Übung ihre Fähigkeit zu entscheiden und den eigenen Entscheidungen zu folgen.

Hinweise:
Das Seminar setzt eine Bereitschaft zu Offenheit, aktiver Mitarbeit und forschender, kooperativer Haltung voraus.
Ort:
(NK) SR 412a
Zeiten:
Termine am Samstag. 11.11. - Sonntag. 12.11. 09:00 - 17:00
Erster Termin:Sa , 11.11.2017 09:00 - 17:00, Ort: (NK) SR 412a
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
60041
TeilnehmerInnen
Studierende aller Fachrichtungen
Voraussetzungen:
Für dieses Seminar braucht es eine besondere Bereitschaft sich auch in der Gruppe zu öffnen und sich tolerant und wertschätzend einzubringen.
Anrechenbar fr:
Zentrale Einrichtungen > Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Personale Kompetenz > Persönlichkeitsentwicklung
Philosophische Fakultät > Lehramt > Mittelschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Hauptschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
ECTS-Punkte:
1
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen
Angemeldete Teilnehmer: 25
Anzahl der Postings im Forum: 2

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Karriere und Kompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1421
Fax: +49 851 509-1426 zkkatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für Karriere und Kompetenzen Abonnieren Sie den Stellenanzeiger des Zentrums für Karriere und Kompetenzen Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Facebook Zentrum für Karriere und Kompetenzen auf Twitter