Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Grundlagen der Mediation
Untertitel:
Principles of Mediation
Dozierende:
von Petersdorff-Campen, Barbara
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beschreibung:
Lernziele:
Die Studierenden...
- können die Grundprinzipien und Möglichkeiten der Mediation benennen
- können die Grundlagen der Wahrnehmung und der Kommunikationspsychologie erläutern
- beherrschen die Kommunikations- und Gesprächstechniken und können diese gezielt einsetzen
- können die Ursachen von Konflikten analysieren
- sind in der Lage, die Konfliktlösungsmethoden des Mediators in den Grundzügen anzuwenden

Inhalte:
Zunächst beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Grundlagen der Konfliktlösungsmethode Mediation und diskutieren die Fragen: Was ist Mediation? Was unterscheidet Mediation von anderen Konfliktlösungsmethoden? Was sind die Grundprinzipien? Welche Rolle hat der Mediator und was sind seine Aufgaben?
Anhand von Beispielen untersuchen sie die Entstehung von Konflikten und beurteilen deren Auswirkungen. Dabei sammeln die Teilnehmenden Erfahrungen, wie unsere Wahrnehmung funktioniert. Mit dem Verständnis der Grundlagen der Kommunikationspsychologie machen sich die Teilnehmenden in Übungen mit den Kommunikations- und Gesprächstechniken und weiteren Konfliktlösungsmethoden des Mediators vertraut. In Rollenspielen üben sie die einzelnen Phasen der Mediation und reflektieren dabei ihr eigenes Verhalten. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden noch einen kurzen Überblick über das Recht in der Mediation.
Ort:
(NK) SR 412c
Zeiten:
Termine am Freitag. 24.11. 10:00 - 18:00, Samstag. 25.11. 09:00 - 17:00
Erster Termin:Fr , 24.11.2017 10:00 - 18:00, Ort: (NK) SR 412c
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
61036
TeilnehmerInnen
Studierende der Rechtswissenschaften (empfohlen ab dem 1. Semester)
Anrechenbar fu00fcr:
Philosophische Fakultät > Lehramt > Mittelschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Gymnasium > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 780498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Realschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 770498 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Grundschule > Version WS 2013 > Gesamtleistungspunktekonto > 750497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Philosophische Fakultät > Lehramt > Hauptschule > Version SS 2009 > Gesamtleistungspunktekonto > 760497 | Lehrveranstaltungen aus dem freien Bereich
Zentrale Einrichtungen > Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Sozial-kommunikative Kompetenz > Verhandlung und Konfliktmanagement
Juristische Fakultät > Masterstudiengang Europäisches Recht (LL.M. eur.)
Juristische Fakultät > Studiengang Rechtswissenschaft > Schlüsselqualifikationen
ECTS-Punkte:
1
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Abteilung IX - Karriere und Kompetenzen
beteiligte Institute: Juristische Fakultät
Angemeldete Teilnehmer: 23
Anzahl der Postings im Forum: 2