Veranstaltungsprogramm Career Service

Veranstaltungsprogramm Career Service

Als Schnittstelle zwischen Universität und Praxis bietet der Career Service Studierenden ein umfassendes Veranstaltungsprogramm zu den Themen Berufsorientierung, Berufseinstieg, Stellensuche und Bewerbung.

In unseren Workshops und Vorträgen können Sie sich unter anderem über Berufsmöglichkeiten informieren, wir unterstützen Sie, Ihre beruflichen Ziele klarer abzustecken, Sie erhalten detaillierte Ratschläge zur schriftlichen Bewerbung im In- und Ausland und zum richtigen Verhalten im Vorstellungsgespräch.

Das aktuelle Programm finden Sie sowohl online als auch ausliegend auf dem Campus in Form einer Broschüre. Die Eintragung für anmeldepflichtige Veranstaltungen erfolgt in der Regel in Stud.IP.

Teilnahmebedingungen und Folgen der Nichtteilnahme trotz Anmeldung

Teilnahmebedingungen
für Veranstaltungen des Career Service an der Universität Passau

Anmeldung
Für teilnehmerbeschränkte Veranstaltungen – dazu gehören Workshops, PC-Kurse, der Bewerbungsunterlagencheck und die Bewerbungsfotoshootings – besteht Anmeldepflicht. Die Anmeldung ist ausschließlich über Stud.IP möglich. Wer ohne Anmeldung zur Veranstaltung erscheint, kann leider nicht zugelassen werden. Für die Teilnahme an einem Recruiting Dinner wird im Allgemeinen eine ausführliche Bewerbung erwartet. Genauere Informationen dazu finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung. Für Veranstaltungen der Reihe "Berufe im Profil" sowie für Vorträge besteht in der Regel keine Anmeldepflicht.
Bitte lesen Sie sich die Voraussetzungen der einzelnen Veranstaltungen immer
sorgfältig durch!

Warteliste
Da sich einige Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn wieder  abmelden, haben Sie auch auf der Warteliste gute Chancen auf einen Seminarplatz. Wenn Sie kurzfristig über die Warteliste in die Veranstaltung nachrücken, werden Sie automatisch über Stud.IP informiert. Kontrollieren Sie deshalb regelmäßig Ihr Stud.IP-Konto.
Wichtig: Melden Sie sich bitte auch selbst von der Warteliste ab (Rücktrittsbedingungen: siehe unten), wenn Sie an der Veranstaltung nicht mehr teilnehmen können. Dadurch ermöglichen Sie anderen Interessenten eine Teilnahme!

Rücktritt
Wenn Sie sich für eine teilnehmerbeschränkte Veranstaltung angemeldet haben, ist eine Abmeldung über Stud.IP nicht mehr möglich. Sollten Sie an einer solchen Veranstaltung nicht mehr interessiert sein, können Sie sich jedoch bis zu einer Woche vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail an den Career Service wieder abmelden. Bitte melden Sie sich auch dann ab, wenn Sie auf der Warteliste stehen. Für eine Abmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an careeratuni-passau.de. Nach Ablauf dieser Frist ist ein Rücktritt nur im Krankheitsfall oder mit vergleichbarem schriftlichen Nachweis möglich (z.B. nachweisliche Kollision mit einer kurzfristig angesetzten Pflichtveranstaltung). Die Abmeldung ist auch in diesem Fall nur per EMail über folgende Adresse möglich: careeratuni-passau.de.

Folgen der Nichtteilnahme

Wer sich nicht rechtzeitig abmeldet und / oder unentschuldigt nicht am Seminar teilnimmt, wird im Folgesemester bei der Vergabe der Teilnehmerplätze nachrangig berücksichtigt. Falls Sie über die Warteliste nachgelost werden und dies nicht bemerken bzw. nicht teilnehmen, führt auch dies zu einer nachrangigen Berücksichtigung im Folgesemester.
Diese Maßnahme mussten wir leider einführen, da wir zunehmend unentschuldigte Abwesenheiten hatten und so andere Studierende, die ebenfalls gerne am Seminar teilnehmen wollten, benachteiligt wurden. Bitte denken Sie daher schon aus Fairnessgründen gegenüber Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen an die rechtzeitige Abmeldung, sollten Sie nicht teilnehmen können.

Berufseinstieg für Geistes- und Sozialwissenschaftler
Dozierende:
Career Service,
Veranstaltungstyp:
Workshop
Beschreibung:
Referent: Wolfgang Leybold Leybold & Akli Personal- und Organisationsberatung GmbH
Inhalte des Workshops:
Die Studierenden der Fachrichtungen Geistes- und Sozialwissenschaften befassen sich an diesem Tag intensiv mit ihrem angestrebten Berufswunsch und dessen spezifischen Einstiegsbedingungen. Gemeinsam werden geeignete Argumentationsideen und Strategien für eine optimale Selbstpräsentation im angestrebten Berufsfeld erarbeitet und eingeübt.

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt des Workshops:

- Was sind heutige Arbeitsfelder für Absolvierende der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Studiengänge?
- Was ist zu beachten, wenn man in diese Arbeitsfelder einsteigen möchte?
- Wie bereitet man den Berufseinstieg schon im Studium vor?
- Welche zusätzlichen Qualifikationen interessieren potentielle Arbeitgeber?
- Wie kann ich mich als angehende/r Absolvent/In der Geistes und Sozialwissenschaften in der schriftlichen Bewerbung, am Telefon und im Vorstellungsgespräch optimal präsentieren?

Der Workshop richtet sich an die Studierenden aller geistes- und Sozialwissenschaftlichen Studiengänge in allen Fachsemestern gleichermaßen.
Ort:
(JUR) SR 153
Zeiten:
Termine am Freitag. 09.06. 10:00 - 17:00
Erster Termin:Fr , 09.06.2017 10:00 - 17:00, Ort: (JUR) SR 153
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
69402
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Referat II/3 - Career Service
Angemeldete Teilnehmer: 14
Anzahl der Postings im Forum: 4

Kontakt

Career Service

Tel.: +49 851 509-1012
Fax: +49 851 509-1014 careeratuni-passau.de Website

Innstraße 41
94032 Passau
Verwaltungsgebäude
Räume 103 - 105

Folgen Sie uns

Newsletter des Career Service abonnierenDer Career Service auf Facebook