Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Semantische Technologien (Semantic Technologies)
SWS:
2
Dozierende:
Freitag, Burkhard, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Übung
Veranstaltungsart:
Übung zur Vorlesung (2UE)
Beschreibung:
Übungen zur Vorlesung Semantische Technologien
Ort:
(ITZ) SR 004
Zeiten:
Di. 14:00 - 16:00 (wöchentlich), Di. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Mi. 14:00 - 16:00 (wöchentlich), Mi. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Di , 17.10.2017 14:00 - 16:00, Ort: (ITZ) SR 004
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
5742UE
TeilnehmerInnen
siehe Vorlesung
Voraussetzungen:
siehe Vorlesung
Lernorganisation:
Die Teilnahme an den Übungen ist freiwillig, aber sie wird dringend empfohlen. In den Übungen werden ausgewählte Sachverhalte der Vorlesung betrachtet und vertieft. Entsprechend werden auch Sachverhalte besprochen, die so nicht in der Vorlesung vorkommen. Außerdem wird es nicht zu jeder Übungsaufgabe eine Musterlösung geben. Die Abschlussklausur baut auf jeden Fall auf Übungsinhalten auf. Für eine erfolgreiche Teilnahme an dieser Klausur ist - die regelmäßige Teilnahme an den Übungen und - die konsequente Bearbeitung der Übungsblätter erfahrungsgemäß unbedingt erforderlich.
Leistungsnachweis:
Klausur
Anrechenbar fr:

Die Angaben zu den Anrechenbarkeiten an der FIM sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die verbindliche Liste der Anrechenbarkeiten .

Studienangebote in anderen Sprachen > Studienangebot in englischer Sprache
Fakultät für Informatik und Mathematik > Master Informatik
Sonstiges:
**Übungsorganisation**:
- Ausgabe Übungsblätter: Mittwoch
- Abgabe der Übungsblätter: im Kasten* "Semantische Technologien" im Gebäude IM und ggf. **zusätzlich** per E-Mail
- Besprechung der Musterlösungen in den Übungen
%%(*) Der (grüne) Abgabekasten befindet sich sich direkt hinter der Glastür im Erdgeschoss des IM beim Haupttreppenaufgang.%%

**Klausurtermine**:werden baldmöglichst bekannt gegeben

%%Anmerkungen zu den Klausurterminen%%:
- Die reine Schreibzeit der Klausuren beträgt 90 Minuten.
- Eine nicht-bestandene Leistung im ersten Termin führt nicht automatisch zu einer Anmeldung beim zweiten Termin, es ist eine neue Anmeldung über HISQIS erforderlich.
- Die 2. Klausur ist keine Wiederholungsklausur. Eine direkte Anmeldung zur 2. Klausur ist möglich.

%%Folgendes ist zur Klausur unbedingt mitzubringen%%:
- Personalausweis
- Studentenausweis
- Schreibutensilien

Außer diesen Dingen darf in der Klausur nichts verwendet werden. Handys, Taschenrechner, Vorlesungsunterlagen, Bücher und Schreibpapier sind zu Hause zu lassen.
Literatur:
siehe Vorlesung
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
siehe Vorlesung
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Informationsmanagement
Angemeldete Teilnehmer: 209
Anzahl der Postings im Forum: 11
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 1