Zweitstudium

Zweitstudium

Falls eine Bewerberin oder ein Bewerber zum Zeitpunkt der Bewerbung ein Studium an einer deutschen Hochschule in einem anderen Studiengang (auch Fachhochschulstudiengang) erfolgreich abgeschlossen hat, ist sie eine sogenannte "Zweitstudienbewerberin" oder ein sogenannter "Zweitstudienbewerber" und konkurriert nur mit Bewerberinnen und Bewerbern, die bereits ein Studium abgeschlossen haben. Bei Zweitstudienbewerberinnen und -bewerbern erfolgt die Auswahl nicht nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung oder der Wartezeit, sondern ausschließlich nach den Gründen für das Zweitstudium und nach der Abschlussnote des Erststudiums. Für beide Kriterien werden Punkte vergeben. Um Ihre Chancen im Auswahlverfahren zu verbessern, sollten Sie neben dem Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss eines Studiums auch eine schriftliche Begründung für das Zweitstudium bei der Bewerbung einreichen.

Im Service-Download von hochschulstart.de finden Sie weitere Informationen und die Darstellung des Punktesystems zur Auswahl für ein Zweitstudium.

zurück zu Auswahlverfahren

Folgen Sie uns

Blog der Universität PassauRSS-Feed der Informationen für Studierende der Universität PassauVideo-Portal der Universität Passau

Was ist der Unterschied zwischen Bewerbung und Einschreibung, wann fängt das Semester an und wer hilft mir bei Fragen?

Kontakt

Studierendensekretariat

Tel.: +49 851 509-1127,-1128 studierendensekretariatatuni-passau.de Website

Innstraße 41
94032 Passau
Verwaltungsgebäude