Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge im 1. Fachsemester

Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge im 1. Fachsemester

Online-Bewerbung

Für Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung ist eine Online-Bewerbung erforderlich. Eine Bewerbung ist eingegangen, wenn der Antrag online abgeschickt wurde. Lediglich in Sonderfällen (je nach den von Ihnen gemachten Angaben bei der Bewerbung - z.B. Zweitstudium) ist der Antrag in Papierform einzureichen.

Wann ist ein zusätzlicher Antrag in Papierform erforderlich?

In folgenden Fällen müssen Sie den Zulassungsantrag unterschrieben und zusammen mit den geforderten Unterlagen an das Studierendensekretariat schicken:

  • Sie sind zum Zeitpunkt der Bewerbung noch minderjährig (Unterschrift eines Erziehungsberechtigen erforderlich)
  • Sie stellen einen Antrag auf Nachteilsausgleich
  • Sie stellen einen Härtefallantrag
  • Sie haben bereits ein Studium in Deutschland abgeschlossen, sind also Zweitstudienbewerber
  • Sie beantragen die bevorzugte Zulassung
  • Sie sind Mitglied in einem A-, B- oder C-Kader eines Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes
  • Sie haben Ihre Hochschulzugangsberechtigung außerhalb Deutschlands oder in einem ausländischen Bildungssystem erworben
  • Sie haben eine mindestens einjährige Berufsausbildung oder Vollzeitberufstätigkeit absolviert und bewerben sich für einen dieser Studiengänge: Kulturwirtschaft oder Medien und Kommunikation
  • Sie haben bei der Bewerbung eine der folgenden Hochschulzugangsberechtigungen angegeben, was eine Vorabprüfung erforderlich macht:

    • Beruflich Qualifizierte (fgHR)
    • Beruflich Qualifizierte (aHR)
    • Sonstige Studienberechtigung (aHR)
    • Sonstige Studienberechtigung (fgHR)
    • Studienkolleg (aHR)
    • Studienkolleg (fgHR)
    • Fachhochschulreife (FHR) egal welche Schulart oder Prüfung

Bei Bewerbungen, die bereits papierlos wirksam sind, werden die von Ihnen eingegebenen Daten erst im Falle einer Zulassung bei der Einschreibung geprüft. Eine Einschreibung kann jedoch nicht erfolgen, wenn die Zulassung aufgrund falsch angegebener Bewerbungsdaten erfolgt ist, oder die erforderliche Studienberechtigung nicht vorliegt.

Eine Bewerbung für zwei oder mehr zulassungsbeschränkte Studiengänge (z. B. "Journalistik u. Strategische Kommunikation" und "Medien und Kommunikation") zum selben Semester ist nicht möglich.

Bewerbungsfristen

  • Beginn der Bewerbungsfrist für den Studienbeginn im Wintersemester: 15. April
  • Ende der Bewerbungsfrist für den Studienbeginn im Wintersemester15. Juli

Wie muss ich mich bewerben?

Während der Bewerbungsfrist gelangen Sie durch einen Klick auf den gewünschten Studiengang in der unten stehenden Tabelle auf das Bewerbungsportal der Universität.

Die Universität Passau nimmt mit dem Studiengang Bachelor Business Administration and Economics am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) der Stiftung für Hochschulzulassung teil. Das bedeutet, die Bewerbung für diesen Studiengang erfordert zunächst eine Registrierung im Bewerberportal von hochschulstart.de.

Bitte folgen Sie bei allen Studiengängen Schritt für Schritt den Anweisungen im Bewerbungsportal.

Folgen Sie uns

Blog der Universität PassauRSS-Feed der Informationen für Studierende der Universität PassauVideo-Portal der Universität Passau

Was ist der Unterschied zwischen Bewerbung und Einschreibung, wann fängt das Semester an und wer hilft mir bei Fragen?

Kontakt

Studierendensekretariat

Tel.: +49 851 509-1127,-1128 studierendensekretariatatuni-passau.de Website

Innstraße 41
94032 Passau
Verwaltungsgebäude