Studienwahl

Studienwahl

Viele Fragen zur Studienwahl?

Wie finde ich den richtigen Studiengang? Und was spricht eigentlich für ein Studium an der Universität Passau? Fragen über Fragen. Hier finden Sie Tipps und Informationen rund um das Thema Studienwahl.

Studiengangssuche

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Fach, wissen aber noch nicht, welcher Studiengang Ihrem Interesse entspricht? Mit unserer Studiengangsliste nach Fächern finden Sie schnell Studiengänge, die in Frage kommen könnten. Ausführliches Informationsmaterial zu allen Studiengängen haben wir im Studienangebot für Sie zusammengestellt. Um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen, bieten sich die Studieninfotage und das Schnupperstudium an. Bei Fragen zur Studienwahl unterstützt Sie das Team der Studienberatung gerne.

10 Gründe für ein Studium an der Universität Passau

1. Ausgezeichnete Studienqualität

Rankings bestätigen seit Jahren den hervorragenden Ruf der Universität Passau in Forschung und Lehre. Insbesondere die Studiengänge Rechtswissenschaft, Informatik, Business Administration, International Economics and Business, Medien und Kommunikation sowie das Fach Politikwissenschaft haben in aktuellen Rankings hervorragend abgeschnitten.

Im Rahmen des Studienqualitätsmonitors werden die Studierenden aller Studiengänge regelmäßig zur Studiensituation befragt. Die Passauer Studierenden sind über nahezu alle Kategorien seit Jahren deutlich zufriedener als Studierende an anderen Hochschulen.

2. Besondere Studiengänge

Viele der in Passau angebotenen Studiengänge sind deutschlandweit einzigartig oder können in dieser Form nur an wenigen Universitäten studiert werden. Ein prominentes Beispiel ist der Studiengang Kulturwirtschaft, der in einmaliger Weise Sprachen, Kultur und Wirtschaft kombiniert und vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als zweitbester Studiengang Deutschlands ausgezeichnet wurde. Weitere Beispiele sind die Studiengänge European Studies, Governance and Public Policy - Staatswissenschaften, Internet Computing und Mobile und Eingebettete Systeme.

Allen Studiengängen der Universität Passau ist gemeinsam, dass Sie stets mit "Blick über den Tellerand" studieren, da sie fächerübergreifend angelegt sind. Ein Beispiel: Internet Computing ist ein Studiengang der Fakultät für Informatik und Mathematik - dennoch sind Internetrecht und Wirtschaftskurse Teil des Studienprogramms. Auslandssemester und Fremdsprachenkurse sind ebenfalls in allen Studiengängen möglich. 

3. Sprachen und Fachspezifische Fremdsprachenausbildung

Das Sprachenzentrum der Universität Passau bietet ein umfangreiches Sprachangebot. Ob Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch, Türkisch, Chinesisch, Indonesisch, Vietnamesisch, Thai oder Deutsch als Fremdsprache - Sie werden den passenden Kurs finden. In 10 Sprachen bietet das Sprachenzentrum weithin anerkannte Zertifikate bis zum Niveau UNIcert III bzw. IV, das heißt einem sehr fortgeschrittenen bzw. annähernd muttersprachlichen akademischen Niveau.

In vielen Sprachen bietet das Sprachenzentrum neben der allgemeinen Sprachausbildung die so genannte Fachspezifische Fremdsprachenausbildung. Das bedeutet, dass Sie z. B. als Jurist eine studienbegleitende Sprachausbildung mit der Fachrichtung Recht absolvieren können. Sie lernen also nicht nur die juristische Fachsprache des Ziellandes kennen, sondern erwerben auch Kenntnisse des jeweiligen Rechtssystems. Die Fachspezifische Fremdsprachenausbildung kann an der Universität Passau derzeit in folgenden Fachrichtungen absolviert werden: 

4. Auslandssemester erwünscht!

Es zieht Sie in die Ferne? Dann sind Sie mit einem Studium in Passau richtig! In allen Studiengängen ist ein Auslandsaufenthalt möglich, in einigen international ausgericheten Studiengängen ist ein Auslandssemester oder -praktikum sogar verpflichtend. Die Universität Passau bietet Ihnen hierfür hervorragende Ausgangsbedingungen: Zu sehr vielen Universitäten weltweit bestehen partnerschaftliche Beziehungen. Der Vorteil für Sie: Wer über eine der zahlreichen Partneruniversitäten ins Ausland geht, zahlt in der Regel keine oder zumindest stark reduzierte Studiengebühren, und das können je nach Zielland schon mal mehrere Tausend Euro Ersparnis sein. Außerdem ist der organisatorische Aufwand deutlich geringer als bei einer Direktbewerbung. Denn jede Universität hat andere Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsfristen. Das erfordert einige Recherche im Vorfeld. In der Regel müssen ausländische Direktbewerber außerdem umfangreiche Unterlagen vorlegen, meist in amtlich beglaubigter Übersetzung. Der Nachweis sehr guter Kenntnisse der Unterrichtssprache ist fast immer erforderlich, dokumentiert zum Beispiel mit einer bestimmten Punktzahl beim TOEFL-Test.

Im Rahmen von Partnerschaftsprogrammen entfallen solche organisatorischen Hemmnisse weitgehend. Im Hinblick auf die Anzahl an Partnerhochschulen und die verfügbaren Plätze sind die einzelnen Universitäten übrigens sehr unterschiedlich aufgestellt. 37% der Passauer Studierenden absolvieren ein Auslandsstudium - keine andere Universität in Bayern entsendet mehr Studierende in andere Länder. Alle Informationen zum Auslandsstudium und Anerkennung von Studienleistungen finden Sie im Bereich Internationales.

5. Schlüsselqualifikationen: das Plus für Studium und Karriere

Am Zentrum für Schlüsselkompetenzen der Universität Passau können Studierende kostenfrei ein attraktives Seminarangebot wahrnehmen. Ob Präsentationstechiken, Rhetorik, interkulturelle Kompetenz, Projektmanagement oder Führungstrainings - die Intensivseminare werden Sie im Studium, aber auch im Hinblick auf Ihren zukünftigen Beruf weiterbringen. Durchgeführt werden die Kurse von professionellen, praxiserfahrenen Trainerinnen und Trainern. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt, sodass Sie die erworbenen Kompetenzen z. B. im Rahmen einer Bewerbung nachweisen können.

6. Ideale Vorbereitung auf Beruf und Karriere

Egal, ob Sie eine wissenschaftliche Karriere oder einen Beruf in der freien Wirtschaft, in staatlichen Einrichtungen oder internationalen Organisationen anstreben, Ihr Studium in Passau bereitet Sie bestmöglich auf Ihren Berufseinstieg vor:

  • Praxisorientierte Studieninhalte: Viele Studiengänge haben integrierte Praktika im Studienplan
  • Unterstützung für Inlands- und Auslandspraktika durch den Career Service
  • "Karrieredienstag": jeweils dienstags stellen renommierte Unternehmen Einstiegsmöglichkeiten vor; Workshops, Vorträge zu verschiedenen Berufsbildern und Recruitingdinner ergänzen das Angebot. Zur Veranstaltungsübersicht
  • Karrieremesse "Campus meets Company": Zahlreiche international tätige Unternehmen aus der Region sowie aus ganz Deutschland präsentieren sich auf dem Campus, um Berufsanfänger sowie Praktikanten für sich zu gewinnnen
  • Unterstützung beim Berufseinstieg durch eine Stellenbörse speziell für Studierende der Universität, Bewerbungscheck und Assessment-Center-Trainings: aktuelle Veranstaltungen des Career Service
  • Mentoring "Alumni for students":  Absolventinnen und Absolventen, die bereits erfolgreich im Berufsleben angekommen sind, coachen Studierende 
  • Zahlreiche fachspezifische Hochschulgruppen bieten die Möglichkeit, Spaß, Freundschaften und den Erwerb von Praxiswissen miteinander zu verbinden
  • Schon während des Studiums können Sie Forschungserfahrung sammeln, z. B. im Rahmen des Forschungslabors "PAULA" oder als studentische Hilfskraft an einem Lehrstuhl
  • Die Universität Passau bietet zahlreiche Masterstudiengänge im Anschluss an Ihren ersten Studienabschluss sowie die Möglichkeit zur Promotion
  • Für die wissenschaftliche Karriere: Angebote des Graduiertenzentrums für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler

7. Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen

Ihre Mitstudierenden kommen aus über 80 Ländern, aus ganz Deutschland, aus der Region - Sie haben sich gezielt für Passau entschieden. Egal woher Sie kommen: Sie werden schnell Anschluss finden und viele neue Menschen kennenlernen. Viele Studierende engagieren sich neben dem Studium: In der Studierendenvertretung, in einer der zahlreichen politischen, sportlichen, kulturellen oder fachbezogenen Hochschulgruppen, im sozialen Bereich oder einfach für die Mitstudierenden. So organisieren beispielsweise die Fachschaften die Orientierungs-Wochen, um Ihnen den Einstieg ins Studium und das gegenseitige Kennenlernen zu erleichtern. Die Universität ist Begegnungsort für 11.500 junge Menschen aus nah und fern mit den verschiedensten Talenten, Interessen und Ideen. Werden Sie ein Teil davon, lernen Sie außergewöhnliche Menschen kennen und schließen Sie neue Freundschaften fürs Leben. 

8. Campusleben und Freizeit

Studieren Sie auf einem wunderschönen Campus: Idyllisch entlang des Inns liegen die gepflegten und architektonisch gelungenen Gebäude. Alt und neu vermischt sich auf ansprechende Weise. Und dazwischen: Viel Grün. Ideal zum Ausspannen oder Sonnen oder draußen Lernen oder zum Grillen mit Freunden an einem lauen Sommerabend... Und das Ganze nur wenige Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum Passaus entfernt. Nicht umsonst wurde der Passauer Campus mehrfach ausgezeichnet, unter anderem zum schönsten Campus Deutschlands.

Ob Theater, Tanz, Chor, Orchester, Kino, Oper, Kabarett, Poetry Slams - an der Uni und um die Uni herum ist immer was los. Mit eigenen Sportanlagen (inklusive Fitnesstudio, Kletterwand und Ruderhaus) kommen auch sportlich Aktive auf Ihre Kosten. Überzeugen Sie sich selbst vom vielfältigen Campusleben.

Auch die Umgebung hat einiges zu bieten: Passau zählt zu den schönsten Städten Deutschlands. Nur ein paar Schritte und Sie sind in Österreich oder mit dem Bus in wenigen Minuten im Naturschutzgebiet an der Ilz. Der Nationalpark Bayerischer Wald ist gleich um die Ecke: Ob Baden in Naturseen, Wandern, Langlauf- oder Abfahrtski - im Sommer wie im Winter bieten sich zahlreiche Freizeitaktivitäten an. Und wen es mal wieder in die Großstadt zieht, der ist in zwei bis drei Stunden jeweils in Wien, München oder Prag.

9. Wohnungsmarkt und Lebenshaltungskosten

Im Gegensatz zu vielen Großstädten ist das Studentenleben in Passau nicht unbezahlbar: Die Lebenshaltungskosten liegen rund 100 € unter dem deutschen Durchschnitt. Das liegt sicher auch am relativ entspannten Wohnungsmarkt. Wohnheimzimmer sind bereits ab 171 € im Monat (inklusive Nebenkosten) erhältlich. Und auch der private Wohnungsmarkt biete zahlreiche Wohnungsanlagen, die speziell auf die Bedürfnisse von Studierenden ausgelegt sind. Private Singlewohnungen oder WGs in Uninähe sind zwar meist etwas teurer, dafür kann man im Passauer Zentrum eigentlich alles bequem zu Fuß erledigen. Wer (etwas preisgünstiger) außerhalb wohnt, kann mit dem Semesterticket für nur 10 € im Halbjahr alle Busse nutzen.

10. Stipendien

Als eine von nur drei Universitäten in Bayern schöpft die Universität Passau die Förderquote des Deutschlandstipendiums voll aus. Aktuell können insgesamt rund 60 Stipendien pro Jahr an leistungsstarke Studierende und Studienanfängerinnen und Anfänger vergeben werden. Wir beraten Sie zu den verschiedenen Stipendienmöglichkeiten und haben Tipps zur Studienfinanzierung für Sie zusammengestellt.