Allgemeine Informationen zur Bewerbung

Allgemeine Informationen zur Bewerbung

Die Universität Passau unterstützt im Rahmen des Deutschlandstipendiums besonders begabte, leistungswillige und leistungsstarke Studierende aller Nationalitäten, die sich zusätzlich gesellschaftlich und sozial engagieren. Die Bereitschaft zur zivilgesellschaftlichen Verantwortung sowie besondere persönliche und familiäre Umstände haben beim Auswahlprozess eine entscheidende Bedeutung.

Die Höhe des Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich. Die Stipendien werden zunächst für ein Jahr vergeben, jedoch richtet sich die Stipendiendauer auch nach der Regelstudienzeit. Die Förderung wird unabhängig vom sonstigen Einkommen oder dem Einkommen der Eltern vergeben. Das Stipendium ist eine Ergänzung zum BAföG, soweit Studierende Leistungen nach BAföG erhalten. Das Deutschlandstipendium dient zur Studienfinanzierung. Die Mittel müssen nicht zurückgezahlt werden.

Die Vergabe an der Universität Passau erfolgt derzeit einmal jährlich zum Wintersemester. Die Stipendien werden vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Mittel vergeben.

Auswahlkriterien

  • Bisherigen Leistungen in Schule, Studium und Beruf
  • Auslandsaufenthalte
  • Außerschulisches oder außerfachliches Engagement
  • Besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise (z.B. Junge Akademie, Bayerische Eliteakademie, Jugend forscht etc.)
  • Erfolgreiches Überwinden von Hürden in der Bildungsbiographie wie z.B. Migrationshintergrund
  • Erhalt von BAföG

Wer kann sich bewerben?

Das Deutschlandstipendium richtet sich an Studierende sowie an Studienanfängerinnen und -anfänger, die zu Beginn des Bewilligungszeitraumes an der Universität Passau immatrikuliert sind. Eine Förderung ist ausgeschlossen bei Promotionsstudierenden, bei Überschreitung der für den Studiengang festgesetzten Regelstudienzeit sowie in der Regel bei Parallelförderung durch andere Stipendienprogramme. Die Förderzusage erfolgt vorbehaltlich der Immatrikulation an der Universität Passau. Es sind Bewerbungen von Studierenden aller Nationalitäten und aller Fachrichtungen willkommen.

Zur Bewerbung

Ausschlusskriterien

  • Sie dürfen im Oktober 2018 die für Ihren Studiengang festgesetzte Regelstudienzeit noch nicht überschritten haben, es sein denn die Studiendauer verlängert sich aus schwerwiegenden Gründen (wie z. B. einer Behinderung, einer Schwangerschaft, der Pflege und Erziehung eines Kindes oder eines fachrichtungsbezogenen Auslandsaufenthalts). In diesen Fallen kann auf Antrag die Förderungshöchstdauer verlängert werden (§ 7 Abs. 1 StipG).

  • Sie müssen als Vollzeitstudierender immatrikuliert sein, die Immatrikulationsbescheinigung ist  spätestens mit Erhalt der endgültigen Zusage über die Aufnahme in das Stipendienprogramm  nachzureichen.

  •  Sie dürfen im Förderzeitraum keine weitere begabungs- und leistungsorientierte Förderung  beziehen, die im Monatsdurchschnitt 30 Euro oder mehr beträgt.

  • Die Förderung einer Promotion ist furch das Deutschlandstipendium nicht möglich.

Folgen Sie uns

RSS-Feed Stipendien

Logo des Deutschlandstipendiums

Kontakt

Verena Rothkopf
Verena Rothkopf

Raum VW 010
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1105
Fax: +49 851 509-1164 Verena.Rothkopfatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Mo - Fr: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Tatiana Nesterova
Tatiana Nesterova

Raum VW 107
Innstr. 41

Tel.: +49 851 509-1168
Fax: +49 851 509-1164 Tatiana.Nesterovaatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Mo - Do: 8.30 Uhr -12:00 Uhr