Frauenbeauftragte

Die Frauenbeauftragte unterstützt die Hochschule bei der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern. Insbesondere setzt sie sich für die Interessen der Wissenschaftlerinnen, weiblichen Lehrpersonen und Studierenden ein bzw. versucht, Nachteile, die diesen Gruppen entstehen könnten, zu vermeiden. 

Das Frauenbüro ist Anlaufstelle für alle frauen- und gleichstellungsspezifischen Angelegenheiten. Es unterstützt die Frauenbeauftragte bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und wird von der Gleichstellungsreferentin geleitet. Diese begleitet u. a. den Umsetzungsprozess des Gleichstellungskonzepts und kümmert sich um Fragen der Familienfreundlichkeit und Diversität.

AKTUELLE MELDUNGEN

Eröffnung des Eltern-Kind-Raumes der Universität Passau

Beschäftigten und Studierenden steht seit Beginn des Sommersemesters ein Eltern-Kind-Raum zur...mehr

Girls' Day 2016 an der Universität Passau

Universitätskanzlerin Dr. Andrea Bör ist auch dieses Jahr die Schirmherrin des Girls' Day in der...mehr

Mentoring-Programm der Universität Passau verabschiedet den 3. Jahrgang

Mit dem Mentoring-Programm „mentUP+“ will die Universität Passau die Karrierechancen von Frauen...mehr

AUSSCHREIBUNGEN

9. Gender Summit Europe in Brüssel

Vom 8. - 9. November 2016 findet in Brüssel der 9. Gender Summit Europe mit dem Thema...mehr

Stipendien aus der Bayerischen Gleichstellungsförderung und Studieren-mit-Kind-Preis

Stipendien aus der Bayerischen Gleichstellungsförderung: Zur Förderung der Chancengleichheit für...mehr

MBA Management und Leadership für Frauen an der Johannes Kepler Universität Linz

2010 startete an der Johannes Kepler Universität Linz erstmals der Universitätslehrgang MBA...mehr