Meldung

Call for Papers

efas-Forschungsforum für Nachwuchswissenschaftler/innen

In Vorbereitung der 15. Fachtagung des Ökonominnen-Netzwerkes efas zum Thema „Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte“ am 1. Dezember 2017, wird der wissenschaftlichen Nachwuchs herzlich dazu einladen, über aktuelle Forschungsaktivitäten zu berichten. Alljährlich werden im Rahmen des Forschungsforums Forschungsarbeiten der feministischen Ökonomie und aus unterschiedlichen Gebieten der Wirtschaftswissenschaften präsentiert, in denen Ansätze der Frauen- und Geschlechterforschung an zentraler Stelle Berücksichtigung finden und die sich kritisch mit dem Forschungsstand sowie dem aktuellen wissenschaftlichen bzw. politischen Diskurs zum Thema auseinandersetzen.

Alle Interessierten werde bis spätestens 28. September 2017 gebeten ein Abstract über den Inhalt des Forschungsprojekts von maximal einer Seite als pdf-Datei via Email an die efas-Geschäftsstelle zu senden.

Alle Informationen finden Sie im Call als Pdf-Anlage und auf der Homepage der efas.

| 17.08.2017

Kontakt

Frauenbüro

Tel.: +49 851 509-1023 frauenbueroatuni-passau.de

Dr. Claudia Krell
VW 007
Marie-Helene Wünsch
VW 008

Innstraße 41
D-94032 Passau