Meldung

Women-MINT-Slam 2017: Karriere im MINT-Bereich - alles nur eine Frage der Strategie?



"Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen.

Im Rahmen der Initiative "Komm, mach MINT." hatten die Slammerinnen des Women-MINT-Slam auf der women&work 2017 die Gelegenheit zu zeigen, wie vielfältig und spannend Karrierewege in der Technik sind. Und sie machten den jungen Frauen Mut, den eigenen Weg zur MINT-Karriere zu finden. So berichtet beispielsweise Tara Kaka, gebürtige Kurdin aus dem Irak, wie sie erfolgreich Informatik in Deutschland studierte und den Spagat zwischen Patchwork-Familie und ihrer Arbeit als IT-Projektleiterin bei Vodafone schafft.

Die Slams in der filmischen Kurzzusammenfassung.

 

 

| 21.08.2017

Kontakt

Frauenbüro

Tel.: +49 851 509-1023 frauenbueroatuni-passau.de

Dr. Claudia Krell
VW 007
Marie-Helene Wünsch
VW 008

Innstraße 41
D-94032 Passau