Familie in der Hochschule

Familie in der Hochschule

Eltern und Kinder sind herzlich willkommen

Logo "Familie in der Hochschule"

Die Universität Passau verpflichtet sich in der Charta "Familie in der Hochschule" zu einem familienfreundlichen Profil: Dieses erstreckt sich auf alle Bereiche des Hochschullebens und erfasst neben Führung auch Studien- und Arbeitsbedingungen, Betreuung, Forschung und Vernetzung. Die Charta stellt eine freiwillige Verpflichtung der teilnehmenden Hochschulen dar. Der Begriff Familienfreundlichkeit beschränkt sich an der Universität Passau nicht nur auf die Kinderbetreuung. Er schließt auch die Pflege von Angehörigen ein. Pressemitteilung

Wichtige Informationen für schwangere und stillende Studentinnen zum neuen Mutterschutzgesetz seit 01.01.2018

Um Ihren Schutz als schwangere oder stillende Studentin sowie Ihres (ungeborenen) Kindes sicherzustellen, ist die Universität Passau zu Maßnahmen verpflichtet, die Ihnen die Vereinbarkeit von Schwangerschaft bzw. Mutterschaft und Studium so weit wie möglich erleichtern sollen. Damit die Universität Passau ihren Pflichten nachkommen kann, ist es notwendig, dass Sie sich im Referat Gleichstellung melden.
Bitte legen Sie die folgenden Unterlagen vor:

  • Eine Bescheinigung über den voraussichtlichen Entbindungstermin, z. B. den Mutterpass, um den Beginn (und das voraussichtliche Ende) Ihrer Mutterschutzfrist bestimmen zu können.
  • Nach der Entbindung: Die Geburtsurkunde Ihres Kindes in Kopie und gegebenenfalls den Nachweis zur Verlängerung der Mutterschutzfrist nach der Geburt, damit wir das (tatsächliche) Ende Ihrer Mutterschutzfrist bestimmen können sowie gegebenenfalls Ihre formlose Erklärung, dass Sie Ihr Kind stillen. Der Gesetzgeber schützt die Stillende in den ersten 12 Monaten nach Geburt des Kindes.
  • Eine Auflistung der Lehrveranstaltungen, die Sie im laufenden und im folgenden Semester besuchen (möchten), damit mögliche Gefährdungen ausgeschlossen und mögliche Nachteile aufgrund von Schwangerschaft/Stillzeit von vornherein vermieden oder ausgeglichen werden können (z. B. Ersatztermine für Prüfungsleistungen). Die Offenlegung Ihrer Daten erfolgt mit Ihrem Einverständnis.

Nach der Meldung Ihrer Schwangerschaft/Stillzeit erhalten Sie vom Referat Gleichstellung ein Schreiben zum Beginn/Ende Ihrer Mutterschutzfrist. Das Schreiben gilt als Nachweis für Ihren besonderen Schutzstatus während der Mutterschutzfrist.

Sie können während der Mutterschutzfrist universitäre Prüfungen ablegen. Ihre Anmeldung zur Prüfung wird als ausdrückliche Verzichtserklärung gewertet. Diese Erklärung können Sie jedoch jederzeit (sowohl vor als auch während einer Prüfung vor der Abgabe der Prüfungsleistung) unter Berufung auf das Mutterschutzgesetz mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist im Zentralen Prüfungssekretariat in schriftlicher Form (E-Mail reicht aus) einzureichen. Hierfür ist kein weiterer Nachweis (Attest) notwendig. Ein Widerruf der Verzichtserklärung nach dem Ablegen der Prüfungsleistung ist jedoch nicht möglich. Bitte führen Sie das Schreiben für die Festlegung der Mutterschutzfrist bei Prüfungen mit und legen Sie es im Falle eines Nichtantritts einer bereits angemeldeten Prüfung im Prüfungssekretariat oder im Falle eines Prüfungsabbruchs der Prüferin, dem Prüfer bzw. der Aufsichtsperson vor.
Vor und nach der Mutterschutzfrist benötigen Sie bei Nichtantritt einer bereits angemeldeten Prüfung oder bei Prüfungsabbruch ein ärztliches Attest. In diesem Falle gelten die normalen Regelungen wie bei einem krankheitsbedingten Nichtantritt bei einer Prüfung.
Wenn Sie sich für eine Staatsprüfung angemeldet haben, so müssen Sie Ihre Schwangerschaft zusätzlich im dafür zuständigen Prüfungsamt anzeigen. Eventuell gelten hier besondere Regelungen für das Ablegen von Prüfungsleistungen.

Eine Übersicht der Ruhe- und Stillräume auf dem Campus inklusive Wickelmöglichkeiten finden Sie auf dieser Webseite, in der rechten Spalte, zum Download. 

Als Hilfskraft melden Sie Ihre Schwangerschaft bzw. Stillzeit bitte zusätzlich dem für Sie zuständigen Referat der Personalabteilung.

Sollten Sie ein Pflicht-Praktikum absolvieren, so melden Sie Ihre Schwangerschaft bzw. Stillzeit bitte Ihrer Praktikumsstelle.

Weitere Informationen zum neuen Mutterschutzgesetz entnehmen Sie bitte dem Leitfaden zum Mutterschutz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Anlaufstellen für (werdende) Eltern im Studium

Bei Fragen zum Mutterschutz und/oder der Vereinbarkeit von Familie und Studium:
Referat Gleichstellung
Frau Marie-Helene Wünsch und Dr. Claudia Krell: familienserviceatuni-passau.de
Tel.: +49(0)851/509-1026 oder -1023
Innstraße 39, JUR, Raum 010 und 011
www.uni-passsau.de/familie   

Bei Fragen zur Studienfinanzierung (BaföG u. a.):
Sozialberatung des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz
Frau Elke Penteker: Pentekeratstwno.de
Tel.: +49(0)851/509-1900
Innstraße 29, ZB, Raum 238  
www.stwno.de/de/beratung/sozialberatung  

Bei Fragen zur Beurlaubung und Planung Ihres weiteren Studiums:
Studienberatung
studienberatungatuni-passau.de
Tel.: +49(0)851/509-1154, -1153, -1152, -1151, -1150
Innstraße 41, VW, Räume im 1. OG
www.uni-passau.de/studienberatung

Bei Fragen zur Kinderbetreuung in der Uni-Krabbelstube: 
Andrea Stengele, Leiterin der Uni-Krabbelstube: krabbelstubeatstwno.de
Tel.: +49(0)851/1930
Innstraße 47, 94032 Passau
http://www.campuskinder.info/passau 

Bei Fragen zur Gesundheit während Schwangerschaft und Stillzeit:
Herr Dr. med. Stefan Hafner, Betriebsarzt der Universität Passau
PraxisatHausarzt-passau.com
Tel.: +49(0)851/55 55 2
Kleiner Exerzierplatz 14, 94032 Passau
www.hausarzt-passau.com

Programm Sommersemester 2018

Do., 03. Mai: Infoveranstaltung "Studieren mit Kind/ern"
Sozialberatung, Studienberatung, Studierendenvertretung, Referat Gleichstellung und Uni-Krabbelstube stellen sich vor. Kinder sind herzlich willkommen!
Eltern-Kind-Ecke (Mensa),
14:30 bis 15:30 Uhr

Mi., 20. Juni: Schnupper-Nachmittag in der Uni-Krabbelstube
Die Uni-Krabbelstube lädt studentische und an der Uni Passau beschäftigte Eltern und ihre Kinder sehr herzlich zum Hereinschnuppern und Kennenlernen ein.
Uni-Krabbelstube, Innstr. 47, 14:00 bis 15:30 Uhr
 

Workshop: "Fit for Future Challenges? Digitalisierung und Bildung in der vernetzten Wissens- und Informationsgesellschaft"
Das Projekt-Team "SKILL - Bildung für vernetzte Gesellschaft" informiert interessierte Eltern über Bildung im Digitalisierungszeitalter und lädt ein zum Austausch und zur Diskussion über die Auswirkungen in Erziehung und Familie.
Information und Anmeldung: Elke Penteker, Sozialberatung Studentenwerk
Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.

Wann muss die Elternzeit beantragt werden? Wie viel Elterngeld erhält man? Wer berät in Erziehungsfragen? Antworten auf diese und viele andere Fragen bietet das Serviceportal Familien-Wegweiser.de des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat das „Informationstool Familienleistungen“ – www.infotool-familie.de – freigeschaltet. Mithilfe dieses neuartigen digitalen Angebots können (werdende) Eltern und Familien durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden, welche Familienleistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können.

Wie familiengerecht ist Deutschlands Wissenschaftssystem?

Wie gut lassen sich Wissenschaft und Familie vereinbaren? Auf der Dialogplattform  ‚‚Wissenschaft und Familie‘‘ der Jungen Akademie haben Wissenschaftler/innen ihre Ansichten, Erfahrungen und Anregungen geteilt und diskutiert. Eine Auswahl an Statements, Beiträge und Kommentare finden Sie auf der Seite der Jungen Akademie.

Die Angebote des Familienservice im Überblick:

Arbeiten mit Kindern

Die Universität Passau bietet viele Arbeitsmodelle an. Wichtige Instrumente für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Elternzeit, Teilzeitbeschäftigung, flexible Arbeitszeit und eine geregelte Kinderbetreuung -  die Details finden Sie  auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten.

Checkliste für werdende Eltern

Welche wichtigen Punkte sind vor und nach der Geburt meines Kindes zu beachten? Diese Checkliste bietet werdenden Eltern, die an der Universität Passau beschäftigt sind, einen Überblick. 

Eltern-Kind-Ecke in der Mensa

Die Eltern-Kind-Ecke im Wintergartenbereich der Mensa wurde am 14.12.2017 durch Kanzler Dr. Achim Dilling feierlich eingeweiht.
Sie ist für studentische und beschäftigte Eltern und deren Kinder eingerichtet worden, um ihnen den Besuch in der Mensa entspannter und angenehmer zu gestalten. Auch außerhalb der Essenszeit steht der Bereich Eltern, Kindern und insbesondere auch stillenden Müttern als Rückzugsort zur Verfügung.
Videoclip zur Eltern-Kind-Ecke

Eltern-Kind-Raum in der Zentralbibliothek

Zentral auf dem Campus-Gelände können sich Eltern mit ihren Kindern in einen Raum zurückziehen:  Der Eltern-Kind-Raum befindet sich im Gebäude der Zentralbibliothek - vom Haupteingang aus rechts hinter dem Foyer (Raum 117). Er ist mit einem PC-Arbeitsplatz ausgestattet. In der Küche kann Essen aufgewärmt werden. Es gibt eine Spiele-Ecke, ein Reisebett und eine bequeme Couch. Der Raum ist abgesperrt. Den Schlüssel dafür erhalten Sie am Ausleihschalter der Zentralbibliothek gegen die CampusCard als Pfand. Universitätsfremde Personen können beim Referat Gleichstellung einen Antrag auf Nutzung stellen.

Familienservice-Flyer

CampusEltern, kostenloser Kinderteller, Eltern-Kind-Raum in der Zentralbibliothek: Dieser Flyer informiert Sie über die Angebote für Familien an der Universität Passau - mit allen wichtigen Kontaktdaten.

Familienservice-Newsletter

Über den Newsletter Familienservice informieren wir Sie über aktuelle Themen zur Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf. Zur Anmeldung 

Kinderteller-Mensacard (Studentenwerk)

Die Mensa der Universität Passau bietet allen Kindern studierender Eltern bis zum sechsten Lebensjahr einen kostenlosen Kinderteller an. Hierbei wählt das Kind aus dem aktuellen Tagesangebot ein Hauptgericht und eine Beilage aus und kann nach Vorlage der "Kinderteller-Mensacard" der Eltern kostenlos mitessen. Die "Kinderteller-MensaCard" kann gegen Vorlage der Studienbescheinigung des studierenden Elternteils sowie der Geburtsurkunde des Kindes im MensaCard-Büro in der ZB Zimmer 163 beantragt werden.

Newsletter Familienservice

Über den Newsletter Familienservice informieren wir Sie über aktuelle Themen zur Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf.
Zur Anmeldung
Zur aktuellen Ausgabe

Parken in der Uni-Tiefgarage

Studierende Eltern können in der Studierenden-Tiefgarage parken, selbst wenn sie in Passau wohnen. Sofern das Kind oder die Kinder unter zehn Jahre alt sind, wird die CampusCard gegen Vorlage der Geburtsurkunde freigeschaltet.
Kontakt: Servicebüro Liegenschaften
Raum JUR 017
Innstr. 39, 94032 Passau
Zur Nutzungsordnung der Tiefgaragen der Universität
Seit Juli 2017 befindet sich ein ausgewiesener Eltern-Kind-Parkplatz in der Studierenden-Tiefgarage Innstraße 27/29. Den genauen Standort entnehmen Sie dem Lageplan.

Patenschaft für neue CampusEltern (Studentenwerk)

Erfahrene CampusEltern helfen neuen studierenden Eltern: Das Studentenwerk vermittelt Patinnen und Paten. Wer sich dafür interessiert oder als Pate oder Patin zur Verfügung stellen möchte, bitte bei Elke Penteker melden:
pentekeratstwno.de

Kontakt zu den CampusEltern, mehr Informationen zu den Treffen sowie Anregungen und Diskussionen erhalten Sie in der Gruppe Campus Eltern in Stud.IP.

Sozialberatung des Studentenwerks

Die Sozialberatung des Studentenwerks hilft Ihnen dabei, den Spagat zwischen Hörsaal und Kinderzimmer, zwischen Bibliothek und Wickeltisch zu erleichtern und eine bessere Vereinbarkeit von Studium und Kind(ern) zu erreichen. Für Fragen der Sozialberatung steht Ihnen Frau Elke Penteker zur Seite und hilft bei der persönlichen Lebensplanung.

Studieren mit Kindern

Pendeln zwischen Kita, Schreibtisch, Hörsaal und Wickeltisch: Schwangerschaft, Geburt und Kindererziehung stellen vielfältige neue Herausforderungen im Studienalltag und der persönlichen Lebensplanung. Fristverlängerung, Finanzielles, Wickelmöglichkeiten: Auf der Seite "Studieren mit Kind" haben wir Angebote und Hinweise für studierende Eltern zusammengestellt. 

Studieren-mit-Kind-Preis

Die Universität Passau würdigt die Leistung von Eltern, die Studium und Kinderbetreuung erfolgreich vereinbaren konnten, mit dem "Studieren-mit-Kind-Preis". Dieser wird einmal pro Semester an allen Fakultäten an die besten Studierenden mit Kind oder Kindern vergeben. Das Preisgeld beträgt einmalig 500 Euro. Mehr Informationen finden Sie im Merkblatt Studieren-mit-Kind-Preis. Hier geht es zum Antragsformular.

Unikrabbelstube Passau (Campuskinder e.V.)

Die Passauer Unikrabbelstube befindet sich auf dem Campus-Gelände. Es gibt zwei Gruppen mit je zwölf Kindern im Alter von etwa zehn Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten. Bevorzugt aufgenommen werden Kinder von Unversitätsangehörigen. Anmeldungen sind das ganze Jahr über möglich.
Tel.: 0851/509-1930
Innstraße 47, 94032 Passau
E-Mail
Webseite

Wohnen mit Kindern (Studentenwerk)

In den Passauer Wohnheimen des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz gibt es einen „gemischten Wohnungsbestand“, der sich aus Einzel- und Doppelzimmern zusammensetzt. Die Doppelzimmer werden „Doubletten“ genannt und bestehen aus zwei nebeneinander liegenden Zimmern mit einem gemeinsamen Vorraum und einem Flur, Küche und Nasszelle. Eltern mit Kind/ern wird für die Doubletten ein vergünstigter Preis angeboten: für das zweite Zimmer reduziert sich die Grundmiete um die Hälfte. In Passau gibt es im Donau-Schwaben-Wohnheim 38 Doubletten und bis zu 5 Doubletten im Wohnheim in der Bräugasse und hier zusätzlich eine große Atelierwohnung. Zu weiteren Informationen gelangen Sie über die Webseite des Studentenwerks Niederbayern / Oberpfalz

Externe Angebote

Passau mit Kindern

Europa-Bücherei: Burgfräulein, Kasperl und Babydrachen zu Gast

Das Kinderprogramm der Passauer Europa-Bücherei ab Oktober ist online: Es bietet unter anderem eine musikalische Lesung mit einem Burgfräulein, eine Aufführung des Königlichen Hoftheaters Lumumba und einen Babydrachen-Miniclub, letzterer für Kinder unter drei Jahren. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Sommerferien gibt es den Sommerferien-Leseclub für Kinder ab der 2. Klasse.

Freizeitaktivitäten für Eltern und Kinder

Die Region zwischen Donau, Inn und Ilz und natürlich der Bayerische Wald bieten eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten für Eltern und Kinder. Ob Wandern, Radfahren, Baden oder Wildparks – hier ist für jeden etwas dabei. Auch in und um Passau lässt sich viel erleben. Schauen Sie einfach mal auf unsere Freizeittipps. Auch für die kleinen Abenteurer lässt sich im Stadtgebiet bestimmt ein passender Spielplatz finden.

Passauer Familienpass

Der Passauer Familienpass ist ein Serviceangebot der Stadt Passau. Ob Erlebnisbad, Passauer Museen, das Museumsdorf in Tittling oder die Nutzung des ÖPNV – mit dem Passauer Familienpasses können Sie vielseitige Vergünstigungen in Anspruch nehmen.

Die PassauCard

Gestalten Sie Ihre Freizeit im Passauer Land vielseitig und abwechslungsreich. Thermen, Freitzeitparks, Sportanlagen, Schifffahrt auf Inn und Donau – die PassauCard hilft Ihnen dabei, bares Geld zu sparen.

Angebote zur Kinderbetreuung

Für die Universität Passau ist die bessere Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie ein sehr wichtiges Ziel. Daher möchten wir Sie auf Möglichkeiten und Adressen für eine geregelte Kinderbetreuung in Stadt und Landkreis Passau hinweisen.

Archiv

Befragung von Studierenden mit Kindern

Im Sommersemester 2013 wurden Studierende mit Kind/ern zu Fragen der Vereinbarkeit von Studium und Familie befragt. Die Auswertung erfolgte im Wintersemester 2013/14. Wir  bedanken uns herzlich bei allen Studierenden, die sich an der Befragung beteiligt haben!

Zu den Ergebnissen der Befragung "Studium und Familie"

Wickeltische und Stillmöglichkeiten

 Alle Gebäude der Universität sind mit Wickelmöglichkeiten ausgestattet. Darüber hinaus gibt es einige Stillplätze, die mit Stillkissen ausgestattet sind. Eine Übersicht bietet Ihnen dieser Plan 

Eltern-Kind-Parkplatz

Ein ausgewiesener Eltern-Kind-Parkplatz befindet sich in der Studierenden-Tiefgarage, Innstraße 27/29. Den genauen Standort entnehmen Sie dem Lageplan.

Checkliste für werdende Eltern

Welche wichtigen Punkte vor und nach der Geburt Ihres Kindes zu beachten sind, zeigt diese Checkliste

Kontakt

Marie-Helene Wünsch
Marie-Helene Wünsch

Raum JUR 010

Tel.: +49 851 509-1026 familienserviceatuni-passau.de

Offene Sprechstunde:
Mi 10:00 - 11:00 Uhr und n.V.

Studentenwerk Passau
Elke Penteker
Tel. 0851/509-1900
pentekeratstwno.de
Sprechzeiten:
Mo, Mi 14:00 -16:00 Uhr
Di, Do 09:00 -11:00 Uhr
und n.V.
Innstraße 29, Zi. 238
94032 Passau

Folgen Sie uns

Referat Gleichstellung und Familienservice der Universität Passau auf Facebook