Meldung

Die KidsBox: Ein mobiles Eltern-Kind-Zimmer

Ab sofort steht an der Universität Passau ein mobiles Eltern-Kind-Zimmer, die sogenannte KidsBox, zur Verfügung. Die KidsBox soll Eltern dabei helfen, Beruf bzw. Studium und Familie leichter miteinander zu vereinbaren, beispielsweise für den Fall, dass einmal ein Betreuungsengpass auftritt.

Die aufgeklappte KidsBox am Arbeitsplatz

Die KidsBox wird hierfür einfach an den Arbeitsplatz oder zum Tagungsort gerollt und dort aufgeklappt. Auf diese Weise bietet sie Eltern und Kindern einen geschützten Rückzugsbereich, insbesondere zum Wickeln und Stillen. Die KidsBox ist mit vielen hochwertigen Spielsachen für Babys und Kinder bis ins Grundschulalter sowie diversen Hygieneartikeln ausgestattet und verfügt darüber hinaus über Schlaf- und Wickelmöglichkeiten. So bietet die KidsBox beispielsweise ein Reisebettchen, das ebenfalls als Laufstall genutzt werden kann, eine zusätzliche abwischbare Klappmatratze, die gleichzeitig als Wickelstation dient, einen Klemmsitz für kleinere Kinder, Tisch und Hocker für größere Kinder, Bausteine, Puzzle und Kinderbücher für verschiedene Altersklassen. Selbst Pflaster, Desinfektionsmittel für Hände und Oberflächen sowie Einmalwickelunterlagen sind vorhanden.

Für eine Buchung der KidsBox wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Familienservice des Referats Gleichstellung.

Kontakt: Marie-Helene Wünsch

Familienservice
Raum JUR 010
Tel.: +49 851 509-1026
E-Mail: familienserviceatuni-passau.de

| 17.01.2019