Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Von Slums lernen? Urbane Selbstorganisation im Globalen Süden

Referent: Prof. Dr. Eberhard Rothfuss, Bayreuth

GeoComPass THEMA

Weltweit lebt fast ein Drittel der Stadtbevölkerung in Slums, in den Entwicklungs- und Schwellenländern knapp die Hälfte. Es ist zu erwarten, dass in drei Jahrzehnten etwa zwei Milliarden Menschen in prekären Stadträumen leben werden. Ist dies ein Szenario einer urbanen Katastrophe oder lassen sich aus dieser Entwicklung auch Lösungen ableiten? Die Slums „funktionieren“ fast ausschließlich durch lokale Selbstorganisation ihrer Bewohner, die nicht nur mit Spontaneität, Informalität und Chaos assoziiert werden darf. Informalität, also die Abwesenheit staatlich-formaler Steuerung, wird oft durch andere, teilweise verborgene Formen und Mechanismen gemeinschaftlicher Selbstregelungen im Alltagsleben kompensiert.
Der Vortrag zeigt, dass auf viele Probleme in den Slums auch praktische und innovative Lösungen gefunden werden, von denen auch die Industriestaaten fundamental lernen können. Nur in gemeinsamer Anstrengung und Solidarität mit einer global verstandenen urbanen Gesellschaft kann es gelingen, etwa den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen. Denn, frei nach Fernand Braudel: Das Schicksal der Welt wird in den Städten entschieden.

Termin

16.01.2017
19:00 - 21:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 31, Audimax (AM) (Raum HS 9 )

Weitere Informationen

Eintritt: 2,50 €, ermäßigt 1,50 €
Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterGeoComPass - Geographische Gesellschaft Passau e.V.
Veranstaltungs-Websitewww.geocompass.de
E-Mail (für Rückfragen)info@geocompass.de