Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bildung.Raum.Diversität

Ausstellung im Foyer der Zentralbibliothek

Die „Kunst der Artikulation“ eines aneignungsoffenen, inklusiven Bildungsraums muss aktuelle gesellschaftliche Rahmenbedingungen und die damit verbundenen pädagogischen Zielsetzungen mitdenken. Es bedarf eines Einbezugs der Bedürfnisse künftiger Nutzerinnen und Nutzer in den architektonischen Entwurfsprozess, damit Bildungsraum nicht als „Container für Apparate und Körper“ (Sesink, 2007: 18) gedacht wird. Dazu ist ein multiprofessioneller Dialog unabdingbar.

Seit dem Wintersemester 2014/15 arbeiten Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der Universität Passau und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg gemeinsam mit pädagogischen Akteurinnen und Akteuren aus Schule und Sozialverbänden an nachhaltigen Strategien und Strukturen für inklusive Bildungsräume. Die besondere Spezifik des Projekts ist durch die Beteiligung der Studierenden beider Fachrichtungen gegeben.

 

Die angehenden Lehrkräfte und Architektinnen und Architekten reflektieren in gemeinsamen Lehrveranstaltungen nicht nur ihren jeweiligen theoretischen „Fundus“, sondern setzen ihre darüber hinaus ihre Ideen kooperativ an einem konkreten Bildungsraum um.

 

Es präsentieren Lehramtsstudierende aus Passau und angehende Architektinnen und Architekten aus Regensburg erste Ergebnisse dieses multiprofessionellen Lehrprojektes.

Termin

08.03.2017
14:00 - 16:00 Uhr
|

Veranstaltungsort

Innstraße 29, Zentralbibliothek (Raum Foyer )

Weitere Informationen

Zutrittöffentlich
Anmeldungnicht erforderlich
VeranstalterLehrstuhl für Grundschulpädagogik- und didaktik  Philosophische Fakultät
E-Mail (für Rückfragen)kathrin.plank@uni-passau.de